Honda Elysion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Honda Elysion

Der in den USA gebaute Honda Odyssey, in Japan unter dem Namen Honda Lagreat verkauft, erhielt 2004 ein Nachfolgemodell, den Honda Elysion. Verglichen mit dem Vorgänger Lagreat ist der Elysion deutlich kürzer hat jedoch acht Sitzplätze. Als Antrieb gibt es einen 2,4-L-Vierzylinder K24A (DOHC 160) sowie den 3.0-Liter-V6 J30A (250 PS), wobei der V6-Motor eine Zylinderabschaltung verwendet.

Neben elektrischen Schiebetüren gibt es um 180 Grad drehbare Sitze für die 2. Reihe und wahlweise Allradantrieb.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Honda Elysion – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien