Hong Kong Museum of History

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eingang des Museums

Das Hong Kong Museum of History (香港歷史博物館 Xiānggǎng Lìshǐ Bówùguǎn) ist ein Museum in Hongkong, das die Geschichte der Stadt behandelt. Es entstand im Juli 1975 und bezog 1998 ein neues Gebäude im Kowlooner Stadtviertel Tsim Sha Tsui (Distrikt Yau Tsim Mong). Dieses Gebäude kostete 390 Millionen Hongkong-Dollar und wurde von P&T Architects and Engineers auf Basis des architektonischen Konzepts von E. Verner Johnson gestaltet. Mit dem Gebäude des Hong Kong Science Museum bildet es einen gemeinsamen Komplex.

Die Sammlungen auf zwei Ebenen umfassen die Bereiche Naturgeschichte, Archäologie, Ethnografie und Lokalgeschichte. Das Museum wird vom Leisure and Cultural Services Department der Hongkonger Regierung betrieben.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Hong Kong Museum of History – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien