Hongkong Crime Scene

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel Hongkong Crime Scene
Originaltitel San cha kou
Produktionsland Hongkong
Originalsprache Chinesisch
Erscheinungsjahr 2005
Länge ca. 101 Minuten
Altersfreigabe FSK 16
Stab
Regie Benny Chan
Besetzung
  • Aaron Kwok: Suen Siu Yan
  • Ekin Cheng: To Hou Sun
  • Daniel Wu: Koo/Coke
  • Gallen Law: Yiu Tin Chung (als Lo Ka Leung)
  • Jing Ning: Ting (als Ning Jing)

Hongkong Crime Scene ist ein Actionfilm aus dem Jahr 2005, gedreht in Hongkong.

Handlung[Bearbeiten]

Suen stand einst eine glanzvolle Karriere im Polizeidienst bevor. Dann aber verschwand seine Frau spurlos, und Suen verfiel der Depression. Nun wird der einzige Belastungszeuge im Prozess gegen den Unternehmer Yiu auf offener Straße erschossen. Das lässt Suen, der für dessen Bewachung zuständig war, nicht eben gut dastehen. Sein verzweifelter Versuch, den Killer zu ermitteln und eine Verbindung zu Yiu zu beweisen, führt zu einer schockierenden Entdeckung: Die Frau von Yius Anwalt gleicht der seinen aufs Haar. In der Folge entwickelt sich ein Actionfilm mit Spuren eines Dramas. Während der Handlung kommt es zu einigen spektakulären Kämpfen und Verfolgungsjagden, was die Produzenten des Filmes dazu veranlasste, den Film als den spektakulärsten Action-Blockbuster des Jahres zu betiteln.

Weblinks[Bearbeiten]