Honjō (Saitama)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Honjō-shi
本庄市
Honjō (Saitama) (Japan)
Red pog.svg
Geographische Lage in Japan
Region: Kantō
Präfektur: Saitama
Koordinaten: 36° 15′ N, 139° 11′ O36.243547222222139.19039444444Koordinaten: 36° 14′ 37″ N, 139° 11′ 25″ O
Basisdaten
Fläche: 89,71 km²
Einwohner: 79.749
(1. November 2014)
Bevölkerungsdichte: 889 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 11211-9
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Honjō
Rathaus
Adresse: Honjō City Hall
3-5-3, Honjō
Honjō-shi
Saitama 367-8501
Webadresse: http://www.city.honjo.lg.jp
Lage Honjōs in der Präfektur Saitama
Lage Honjōs in der Präfektur

Honjō (jap. 本庄市, -shi) ist eine Stadt im Norden der Präfektur Saitama. Die Waseda-Universität unterhält in der Stadt einen Campus.

Geographie[Bearbeiten]

Honjō liegt südlich von Takasaki und westlich von Fukaya.

Der Fluss Tone fließt von Nordwesten nach Nordosten durch die Stadt. Ein weiterer Fluss ist der Kanna.

Geschichte[Bearbeiten]

Honjō war eine Poststation (宿場町 Shukuba-machi) der Nakasendō während der Edo-Zeit.

Die Stadt Honjō wurde am 1. Juli 1954 gegründet.

Verkehr[Bearbeiten]

Bahnhof Honjō

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

  • Yukiko Kada (Gouverneurin der japanischen Präfektur Shiga)

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Honjō – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien