Hooters Air

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hooters Air
Hooters Air.JPG
IATA-Code: H1
ICAO-Code:
Rufzeichen:
Gründung: 2003
Betrieb eingestellt: 2006
Sitz: Myrtle Beach, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Heimatflughafen:

Flughafen Myrtle Beach

Flottenstärke: 6
Ziele: national
Hooters Air hat den Betrieb 2006 eingestellt. Die kursiv gesetzten Angaben beziehen sich auf den letzten Stand vor Einstellung des Betriebes.

Hooters Air war eine amerikanische Fluggesellschaft mit Sitz in Myrtle Beach, South Carolina.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Fluggesellschaft wurde vom Besitzer der amerikanischen Fast-Food Kette Hooters, Bob Brooks im Jahr 2002 gegründet. Er erwarb dazu die Charter-Linie Pace und ließ Flugzeuge orangefarben umspritzen. Als Besonderheit waren auf allen Flügen neben der üblichen Crew jeweils zwei sogenannte Hooter-Girls anwesend, die die Gäste unterhielten und Marketing betrieben. Der Linien-Flugbetrieb wurde am 17. April 2006 eingestellt.

Flotte[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]