Hopkinsville

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hopkinsville
Die First Presbyterian Church in Hopkinsville
Die First Presbyterian Church in Hopkinsville
Lage in Kentucky
KYMap-doton-Hopkinsville.PNG
Basisdaten
Gründung: 1796
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Kentucky
County:

Christian County (Kentucky)

Koordinaten: 36° 51′ N, 87° 29′ W36.854722222222-87.488888888889161Koordinaten: 36° 51′ N, 87° 29′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 31.577 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 507,7 Einwohner je km²
Fläche: 62,3 km² (ca. 24 mi²)
davon 62,2 km² (ca. 24 mi²) Land
Höhe: 161 m
Postleitzahl: 42240
FIPS:

21-37918

GNIS-ID: 0494550
Webpräsenz: www.hopkinsvilleky.us
Bürgermeister: Dan Kemp

Hopkinsville ist eine Stadt im Südwesten des US-amerikanischen Bundesstaats Kentucky. Bei der Volkszählung 2010 wurden 31,577 Einwohner gezählt, Hopkinsville ist damit die sechstgrößte Stadt Kentuckys.[1] Die nach Samuel Hopkins (1753–1819) benannte Stadt ist Verwaltungssitz des Christian County.

Bei der totalen Sonnenfinsternis vom 21. August 2017 ist Hopkinsville die Stadt mit der längsten Totalitätsdauer von 2 Minuten und 40 Sekunden.[2]

Geschichte[Bearbeiten]

Die Besiedlung von Hopkinsville erfolgte 1796. Bartholomew and Martha Ann Wood, die aus Jonesborough in Tennessee kamen, beanspruchten dort aufgrund Bartholomews Diensten während des Unabhängigkeitskrieges etwa fünf Quadratkilometer Land. Die erfolgreiche Siedlung der Woods zog bald weitere Siedler an. 1799 wurde der Ort zu Ehren der ältesten Tochter der Woods „Elizabeth“ genannt. Da es aber im Hardin County bereits den Ort Elizabethtown gab, wurde der Ort 1804 von der Generalversammlung Kentuckys zu Ehren des Generals Samuel Hopkins aus dem Henderson County umbenannt.[3]

Klima[Bearbeiten]

Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt etwa 14 °C, der mittlere Höchstwert im Juli liegt bei 31,4 °C, der Tiefstwert im Januar bei -4.2 °C. Die mittlere jährliche Niederschlagsmenge liegt bei 1293 Millimetern.[4]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Hopkinsville – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. U.S. Census Buero, State & County QuickFacts – Hopkinsville, Kentucky
  2. Mark Littmann, Fred Espenak, Ken Willcox: Totality: Eclipses of the Sun. Third edition, Seite 364, Oxford University Press, New York 2008, ISBN 978-0-19-953209-4
  3. www.christiancountychamber.com: History
  4. www.christiancountychamber.com: Climate