Hopman Cup 1995

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Hopman Cup 1995 war die 7. Ausgabe des Tennisturniers im australischen Perth. Er wurde vom 31. Dezember 1994 bis zum 7. Januar 1995 ausgetragen.

Im Finale gewann das an Position zwei gesetzte Team in Person von Anke Huber und Boris Becker aus Deutschland mit 3:0 gegen das an Position fünf gesetzte Teamm Natalija Medwedjewa und Andrij Medwedjew aus der Ukraine.

Teilnehmer[Bearbeiten]

Gesetzte Teams
Nation Teilnehmer
(1) TschechienTschechien Tschechien Jana Novotná und Petr Korda
(2) DeutschlandDeutschland Deutschland Anke Huber und Boris Becker
(3) SpanienSpanien Spanien Conchita Martínez und Albert Costa
(4) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Lindsay Davenport und Richey Reneberg
(5) UkraineUkraine Ukraine Natalija Medwedjewa und Andrij Medwedjew
(6) FrankreichFrankreich Frankreich Julie Halard und Jean-Philippe Fleurian
(7) SudafrikaSüdafrika Südafrika Amanda Coetzer und Christo van Rensburg
(8) OsterreichÖsterreich Österreich Judith Wiesner und Horst Skoff
nicht gesetzte Teams
Nation Teilnehmer
ArgentinienArgentinien Argentinien Inés Gorrochategui und Javier Frana
AustralienAustralien Australien Kristine Radford und Pat Cash
NiederlandeNiederlande Niederlande Brenda Schultz und Tom Nijssen
SchwedenSchweden Schweden Åsa Carlsson und Mats Wilander

Spielplan[Bearbeiten]

  1. Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
                                     
1 TschechienTschechien Tschechien  
Freilos  
  1 TschechienTschechien Tschechien 2  
  AustralienAustralien Australien 1  
AustralienAustralien Australien 2
7 SudafrikaSüdafrika Südafrika 1  
    1 TschechienTschechien Tschechien 1  
  5 UkraineUkraine Ukraine 2  
5 UkraineUkraine Ukraine 2  
SchwedenSchweden Schweden 1  
  5 UkraineUkraine Ukraine 2
  4 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1  
Freilos
4 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten  
  5 UkraineUkraine Ukraine 0
  2 DeutschlandDeutschland Deutschland 3
3 SpanienSpanien Spanien  
Freilos  
  3 SpanienSpanien Spanien 0  
  6 FrankreichFrankreich Frankreich 3  
NiederlandeNiederlande Niederlande 1
6 FrankreichFrankreich Frankreich 2  
  6 FrankreichFrankreich Frankreich 1
  2 DeutschlandDeutschland Deutschland 2  
8 OsterreichÖsterreich Österreich 2  
ArgentinienArgentinien Argentinien 1  
  OsterreichÖsterreich Österreich 1
  2 DeutschlandDeutschland Deutschland 2  
Freilos
2 DeutschlandDeutschland Deutschland  

Ergebnisse[Bearbeiten]

Datum Team 1 Team 2 Ergebnis Spiel Spieler 1 Spieler 2 Resultat
Australien Südafrika 2:1 Dameneinzel Kristine Radford Amanda Coetzer 1:6, 1:6
Herreneinzel Pat Cash Christo van Rensburg 7:5, 6:2
Mixed Radford, Cash Coetzer, van Rensburg 7:6, 7:6
Ukraine Schweden 2:1 Dameneinzel Natalija Medwedjewa Åsa Carlsson 6:7, 6:4, 7:5
Herreneinzel Andrij Medwedjew Mats Wilander 2:6, 6:4, 6:3
Mixed Medwedjewa, Medwedjew Carlsson, Wilander 6:2, 6:2
Niederlande Frankreich 1:2 Dameneinzel Brenda Schultz Julie Halard 6:0, 6:3
Herreneinzel Tom Nijssen Jean-Philippe Fleurian 6:7. 6:3, 3:6
Mixed Schultz, Nijssen Halard, Fleurian 6:2, 3:6. 6:7
Österreich Argentinien 2:1 Dameneinzel Judith Wiesner Inés Gorrochategui 6:1, 7:5
Herreneinzel Horst Skoff Javier Frana 6:1, 6:4
Mixed Wiesner, Skoff Gorrochategui, Frana 4:6, 5:7
Tschechien Australien 2:1 Dameneinzel Jana Novotná Kristine Radford 6:3, 6:3
Herreneinzel Petr Korda Pat Cash 2:6, 6:3
Mixed Novotná, Korda Radford, Cash wurde nicht gespielt
Ukraine Vereinigte Staaten 2:1 Dameneinzel Natalija Medwedjewa Lindsay Davenport 6:0, 6:4
Herreneinzel Andrij Medwedjew Richey Reneberg 6:7, 7:6, 6:3
Mixed Medwedjewa, Medwedjew Davenport, Reneberg 3:6, 2:6
Spanien Frankreich 0:3 Dameneinzel Conchita Martínez Julie Halard 6:7, 5:7
Herreneinzel Albert Costa Jean-Philippe Fleurian 5:7, 1:6
Mixed Martínez, Costa Halard, Fleurian 0:6, 0:6
Österreich Deutschland 1:2 Dameneinzel Judith Wiesner Anke Huber 1:6, 2:6
Herreneinzel Horst Skoff Boris Becker 3:6, 4:6
Mixed Wiesner, Skoff Huber, Becker 5:7, 6:4, 7:5
Tschechien Ukraine 1:2 Dameneinzel Jana Novotná Natalija Medwedjewa 1:6, 7:6, 3:6
Herreneinzel Petr Korda Andrij Medwedjew 6:7, 6:7
Mixed Novotná, Korda Medwedjewa, Medwedjew 8:3
Frankreich Deutschland 1:2 Dameneinzel Julie Halard Anke Huber 2:6, 1:6
Herreneinzel Jean-Philippe Fleurian Boris Becker 6:7, 6:7
Mixed Halard, Fleurian Huber, Becker 8:5
Ukraine Deutschland 0:3 Dameneinzel Natalija Medwedjewa Anke Huber 4:6, 6:3, 4:6
Herreneinzel Andrij Medwedjew Boris Becker 3:6, 7:6, 3:6
Mixed Medwedjewa, Medwedjew Huber, Becker wurde nicht gespielt

Weblinks[Bearbeiten]