Hopman Cup 1998

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Hopman Cup 1998 war die 10. Ausgabe des Tennisturniers im australischen Perth. Er wurde vom 4. bis 10. Januar 1998 ausgetragen.

Der letzte Teilnehmer wurde zwischen der Slowakei und Rumanien ausgespielt. In diesem Play-off setzte sich die Slowakei mit 2:1 durch.

Im Finale gewann das Team in Person von Karina Habšudová und Karol Kučera aus der Slowakei mit 2:1 gegen das Team Mary Pierce und Cédric Pioline aus Frankreich.

Teilnehmer und Gruppeneinteilung[Bearbeiten]

Gruppe A
Nation Teilnehmer
AustralienAustralien Australien Annabel Ellwood und Patrick Rafter
SchwedenSchweden Schweden Åsa Carlsson und Thomas Enqvist
SlowakeiSlowakei Slowakei Karina Habšudová und Karol Kučera
SpanienSpanien Spanien Arantxa Sánchez Vicario und Carlos Moyá
Gruppe B
Nation Teilnehmer
FrankreichFrankreich Frankreich Mary Pierce und Cédric Pioline
DeutschlandDeutschland Deutschland Anke Huber und Tommy Haas
SudafrikaSüdafrika Südafrika Amanda Coetzer und Wayne Ferreira
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Chanda Rubin und Jonathan Stark

Spielplan[Bearbeiten]

Tabelle[Bearbeiten]

Gruppe A
Pos. Land Gewonnen Verloren Spiele Sätze
1 Slowakei 2 1 6:3 14:5
2 Australien 2 1 6:3 11:10
3 Spanien 2 1 5:4 11:8
4 Schweden 0 3 1:8 3:16
Gruppe B
Pos. Land Gewonnen Verloren Spiele Sätze
1 Frankreich 3 0 9:0 18:3
2 Südafrika 2 1 3:6 8:13
3 Vereinigte Staaten 1 2 3:6 8:13
4 Deutschland 0 3 2:7 7:14
Abschnitt Datum Team 1 Team 2 Ergebnis
Play-off Slowakei Rümanien 2:1
Vorrunde Australien Schweden 3:0
Vorrunde Spanien Slowakei 2:1
Vorrunde Südafrika Vereinigte Staaten 2:1
Vorrunde Frankreich Deutschland 3:0
Vorrunde Slowakei Schweden 3:0
Vorrunde Australien Spanien 2:1
Vorrunde Südafrika Deutschland 2:1
Vorrunde Frankreich Vereinigte Staaten 3:0
Vorrunde Spanien Schweden 2:1
Vorrunde Slowakei Australien 2:1
Vorrunde Vereinigte Staaten Deutschland 2:1
Vorrunde Frankreich Südafrika 3:0
Finale 10. Januar 1998 Slowakei Frankreich 2:1

Ergebnisse[Bearbeiten]

Datum Team 1 Team 2 Ergebnis Spiel Spieler 1 Spieler 2 Resultat
Slowakei Rumänien 2:1 Dameneinzel Karina Habšudová Irina Spîrlea 3:6, 6:4, 6:2
Herreneinzel Karol Kučera Dinu Pescariu 6:1, 6:2
Mixed Habšudová, Kučera Spîrlea, Pescariu 4:6, 6:4 [6:8]
Australien Schweden 3:0 Dameneinzel Annabel Ellwood Åsa Carlsson 6:4, 6:4
Herreneinzel Patrick Rafter Thomas Enqvist 6:3, 1:6, 7:5
Mixed Ellwood, Rafter Carlsson, Enqvist 6:2, 6:4
Spanien Slowakei 2:1 Dameneinzel Arantxa Sánchez Vicario Karina Habšudová 6:2, 6:3
Herreneinzel Carlos Moyá Karol Kucera 5:7, 4:6
Mixed Sánchez Vicario, Moyá Habšudová, Kucera 7:63, 6:1
Südafrika Vereinigte Staaten 2:1 Dameneinzel Amanda Coetzer Chanda Rubin 4:6, 3:6
Herreneinzel Wayne Ferreira Jonathan Stark 3:6, 6:3, 6:4
Mixed Coetzer, Ferreira Rubin, Voinea 6:2, 5:7, 6:1
Frankreich Deutschland 3:0 Dameneinzel Mary Pierce Anke Huber 4:6, 6:4, 6:3
Herreneinzel Cédric Pioline Tommy Haas 6:4, 6:4
Mixed Pierce, Pioline Huber, Haas 2:6, 6:3, [7:3]
Slowakei Schweden 3:0 Dameneinzel Karina Habšudová Åsa Carlsson 6:3, 6:3
Herreneinzel Karol Kučera Thomas Enqvist 6:4, 6:4
Mixed Habšudová, Kučera Carlsson, Enqvist 7:5, 6:3
Australien Spanien 2:1 Dameneinzel Annabel Ellwood Arantxa Sánchez Vicario 2:6, 4:6
Herreneinzel Patrick Rafter Carlos Moyá 7:5, 1:6, 7:66
Mixed Ellwood, Rafter Sánchez Vicario, Moyá 7:5, 6:2
Südafrika Deutschland 2:1 Dameneinzel Amanda Coetzer Anke Huber 3:6, 3:6
Herreneinzel Wayne Ferreira Tommy Haas 6:4, 3:6, 6:1
Mixed Coetzer, Ferreira Huber, Haas 6:2, 6:2
Frankreich Vereinigte Staaten 3:0 Dameneinzel Mary Pierce Chanda Rubin 6:0, 6:3
Herreneinzel Cédric Pioline Jonathan Stark 6:4, 6:3
Mixed Pierce, Pioline Rubin, Stark 6:4, 7:63
Spanien Schweden 2:1 Dameneinzel Arantxa Sánchez Vicario Åsa Carlsson 6:2, 6:2
Herreneinzel Carlos Moyá Thomas Enqvist 4:6, 1:6
Mixed Sánchez Vicario, Moyá Carlsson, Enqvist 6:3, 6:4
Slowakei Australien 2:1 Dameneinzel Karina Habšudová Annabel Ellwood 6:3, 6:3
Herreneinzel Karol Kučera Patrick Rafter 63:7, 6:3, 63:7
Mixed Habšudová, Kučera Ellwood, Rafter 7:5, 6:2
Vereinigte Staaten Deutschland 2:1 Dameneinzel Chanda Rubin Anke Huber 3:6, 1:6
Herreneinzel Jonathan Stark Tommy Haas 7:64, 63:7, 6:4
Mixed Rubin, Stark Huber, Haas 6:3, 6:4
Frankreich Südafrika 3:0 Dameneinzel Mary Pierce Amanda Coetzer 6:3, 6:3
Herreneinzel Cédric Pioline Wayne Ferreira 7:66, 6:3
Mixed Pierce, Pioline Coetzer, Ferreira 6:4, 7:64
10. Januar 1998 Slowakei Frankreich 2:1 Dameneinzel Karina Habšudová Mary Pierce 4:6, 5:7
Herreneinzel Karol Kučera Cédric Pioline 7:67, 6:4
Mixed Habšudová, Kučera Pierce, Pioline 6:3, 6:4

Weblinks[Bearbeiten]