Horacio Muñoz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Horacio Muñoz
Spielerinformationen
Geburtsort Chile
Position Angriff
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
CDF Arturo Fernández Vial
Colo Colo
Nationalmannschaft
1917–1920 Chile 7
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Horacio Muñoz (* in Chile) war ein chilenischer Fußballspieler.

Verein[Bearbeiten]

Auf Vereinsebene spielte Muñoz für den in Concepción ansässigen[1] CDF Arturo Fernández Vial.[2] 1927 nahm er mit Colo Colo an einer internationalen Tournee teil.[3]

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Muñoz, der auf der Position des Stürmers spielte, war Mitglied der Nationalmannschaft seines Heimatlandes und nahm mit ihr an der ersten Fußball-Weltmeisterschaft 1930 teil.[4] Dort stand er jedoch nur im Aufgebot Chiles. Einen Einsatz während des Turniers kann er nicht vorweisen. Bei den Südamerikameisterschaften 1917, 1919 und 1920 stand er ebenfalls im chilenischen Aufgebot. Von seinem Debüt am 6. Oktober 1917 in Montevideo im Spiel gegen Argentinien bis zum Duell Chiles in Viña del Mar gegen Uruguay am 26. September 1920 absolvierte er sieben Länderspiele.[5]

Sonstiges[Bearbeiten]

Seine letzte Ruhestätte fand er, ebenso wie auch die Brüder Guillermo, Francisco und David Arellano, Guillermo Saavedra, Víctor Morales und andere Größen Colo-Colos, im Mausoleo Viejos Cracks Colo Colo auf dem Cementerio General.[6]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. La "chilenita" de Ramón Unzaga (spanisch)
  2. Southamerican Championship 1920 auf www.rsssf.com, abgerufen am 18. Dezember 2011
  3. Biographie David Arellanos (spanisch)
  4. Zusammensetzung des Weltmeisterschaftskaders Chiles bei der WM 1930 auf der Internetpräsenz der FIFA
  5. Profil auf www.solofutbol.cl (spanisch), abgerufen am 18. Dezember 2011
  6. Aniversario: Emotiva romería en Mausoleo Viejos Cracks (spanisch), abgerufen am 14. November 2012