Horka I

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Horka I
Wappen von Horka I
Horka I (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Středočeský kraj
Bezirk: Kutná Hora
Fläche: 694 ha
Geographische Lage: 49° 59′ N, 15° 26′ O49.98515.439444444444211Koordinaten: 49° 59′ 6″ N, 15° 26′ 22″ O
Höhe: 211 m n.m.
Einwohner: 389 (1. Jan. 2014) [1]
Postleitzahl: 286 01
Struktur
Status: Gemeinde
Ortsteile: 3
Verwaltung
Bürgermeister: Miroslav Doležal
Adresse: Horka I 48
28601 Čáslav
Gemeindenummer: 531430
Website: web.quick.cz/horka1/
Horka I

Horka I, auch Horka u Žehušic, ist eine Gemeinde mit 375 Einwohnern (2006) in Tschechien. Sie liegt neun Kilometer nordöstlich der Stadt Čáslav am Čertovka-Fließ in der Flussebene der Doubrava und gehört dem Okres Kutná Hora an.

Geographie[Bearbeiten]

Das Dorf befindet sich am westlichen Rand des Eisengebirges (Železné hory) in 211 m ü.M. Nachbarorte sind Horušice im Norden, Svobodná Ves im Osten, Bojmany im Süden sowie Borek im Westen.

Geschichte[Bearbeiten]

Erstmals urkundlich erwährt wurde das Dorf im Jahre 1318. Nach der Aufhebung der Patrimonialherrschaften wurde es 1850 zur selbstständigen Gemeinde im Gerichtsbezirk Časlau bzw. im Tschaslauer Bezirk.

Gemeindegliederung[Bearbeiten]

Zur Gemeinde Horka I gehören die Ortsteile Borek (Franzdorf) und Svobodná Ves (Josefsdorf).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Horka I – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Bilder[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2014 (PDF; 504 KiB)