Hornindalsvatnet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hornindalsvatnet
Hornindalsvatnet.jpg
Geographische Lage Eid, Hornindal (Sogn og Fjordane)
Abfluss Eidselva → Nordfjord
Daten
Koordinaten 61° 55′ N, 6° 10′ O61.9127777777786.172222222222253Koordinaten: 61° 55′ N, 6° 10′ O
Hornindalsvatnet (Norwegen)
Hornindalsvatnet
Höhe über Meeresspiegel 53 moh.
Fläche 50,42 km²f5
Volumen 12.06 km³dep1f8
Umfang 65,64 kmf9
Maximale Tiefe 514 m[1]
Besonderheiten

tiefster See Europas

Hornindalsvatnet (oder Hornindalsvatn [2]) ist der Name eines Sees in den Kommunen Eid und Hornindal in dem Fylke Sogn og Fjordane in Norwegen.

Seetiefe[Bearbeiten]

Mit seiner maximalen Tiefe von 514 m[1] ist er Europas tiefster See. Der Seespiegel liegt 53 Meter über dem Meeresspiegel, so dass die tiefste Stelle 461 Meter unter dem Meeresspiegel liegt.

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise und Fußnoten[Bearbeiten]

  1. a b Norwegisches Naturschutzministerium: Lov om bevaring av natur, landskap og biologisk mangfold: 5.1 Innledning (norw.)
  2. Das Suffix "-et" ist die norwegische Form des bestimmten sächlichen Artikels. Daher gibt es die beiden Formen Hornindalsvatnet und Hornindalsvatn.
Lage des Hornindalsvatnet