Hornkieselschwämme

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hornkieselschwämme
Xestospongia sp. (Ordnung Haplosclerida)

Xestospongia sp. (Ordnung Haplosclerida)

Systematik
Domäne: Eukaryoten (Eucaryota)
ohne Rang: Opisthokonta
ohne Rang: Holozoa
ohne Rang: Vielzellige Tiere (Metazoa)
Stamm: Schwämme (Porifera)
Klasse: Hornkieselschwämme
Wissenschaftlicher Name
Demospongiae
Sollas, 1885

Die Hornkieselschwämme (Demospongiae, gr.: Volksschwämme) bilden eine Klasse aus dem Stamm der Schwämme (Porifera). Mit etwa 5000 rezenten Arten in 600 Gattungen, darunter drei Süßwasserarten, gehören diesem Taxon etwa 85 % aller rezenten Arten der Schwämme an.

Aufbau des Endoskeletts[Bearbeiten]

Das Skelett enthält das Protein Spongin und Spicula (Skelettnadeln) die aus Siliziumdioxid bestehen. Diese Art der Skelettnadeln werden auch als Kieselspicula bezeichnet. Bekannt sind auch einige Arten, deren Skelette entweder nur aus Spongin oder nur aus Spicula bestehen. Durch das Spongin werden die Spicula zusammengehalten. Wenn keine Spicula vorhanden sind, wird das Skelett durch stark verflochtenes Spongin gebildet. Die Hornkieselschwämme sind die einzige Gruppe der Schwämme, welche Spongin bilden.

Badeschwämme[Bearbeiten]

Aus einigen Arten wie z. B. Hippospongia equina (Pferdeschwamm) und Spongia officinalis (Gewöhnlicher Badeschwamm) aus der Unterklasse Ceractinomorpha und Ordnung Dictyoceratida werden Badeschwämme (Naturschwämme) gewonnen. Heute wird jedoch der größte Teil der Badeschwämme künstlich hergestellt.

Systematik[Bearbeiten]

Im Süßwasser kommen nur vereinzelte Schwammarten vor (hier wahrscheinlich Spongilla lacustris; Haplosclerida)

Die Hornkieselschwämme werden in drei Unterklassen und folgenden Ordnungen gegliedert[1]:

Quellen[Bearbeiten]

  1. John N. Hooper, Rob W. van Soest (Hrsg.): Systema Porifera: A Guide to the Classification of Sponges. Kluver Academic/Plenum Publishers, New York 2002, ISBN 978-0306472602

Literatur[Bearbeiten]

  •  Wilfried Westheide, Reinhard Rieger (Hrsg.): Spezielle Zoologie. Band 1, Spektrum Akademischer Verlag, 2003, ISBN 3827414822.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Demospongiae – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien