Hotel F1

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hotel Formule 1 bei Hannover

Hotel F1 ist eine Low-Cost-Hotelkette des französischen Accor-Konzerns. Sie ist auf Automatenhotels spezialisiert und stellt innerhalb des Konzerns die preisgünstigste Marke dar. F1-Hotels findet man meist in der Nähe von Autobahnen oder in Gewerbegebieten.

Diese Hotelkette entstand aus der ursprünglichen Formule-1 Marke, von denen nur noch 294 Hotels in Frankreich unter der Bezeichnung Hotel F1 weitergeführt werden. Die ausländischen ehemaligen Formule 1 Hotels werden unter der Marke Ibis budget weiterbetrieben.

Zimmer[Bearbeiten]

Typisches F1-Zimmer

Die kleinen Zimmer sind bescheiden ausgestattet: Im Zimmer steht ein kleiner Tisch, ein Fernseher, ein französisches Doppelbett, ein Etagenbett; es gibt ein Waschbecken. Die Zimmer können durch zwei Erwachsene und maximal ein Kind bis 12 Jahre belegt werden.

Toiletten und Duschen findet man auf dem Flur derselben Etage. Diese sind mit einem Selbstreinigungsmechanismus ausgestattet.

Der Zugang zum Zimmer erfolgt durch Eingabe eines Codes, der bei der Buchung mitgeteilt wird.

Gemeinschaftseinrichtungen[Bearbeiten]

Alle F1-Hotels verfügen über einen Frühstücksbereich und einen Empfang, der allerdings in den meisten Hotels nicht durchgehend besetzt ist.

Weblinks[Bearbeiten]