Hotel Habana Libre

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hotel Habana Libre in Havanna, Kuba.jpg

Das Hotel Habana Libre war vor der Eröffnung des Playa Pescadero das größte Hotel Kubas. Es befindet sich im Stadtteil Vedado der Hauptstadt Havanna. Als Havana Hilton wurde es im März 1958 – wie jedes zu seinen Lebzeiten erbaute Hotel der Kette – von Conrad Hilton eröffnet, dem Gründer der Hilton-Gruppe. Es wurde im Oktober 1960 durch die Regierung unter Fidel Castro verstaatlicht und kurz nach der Revolution auch als Hauptquartier genutzt. Seit 1996 wird es von der spanischen Meliá-Gruppe unter dem Namen Tryp Habana Libre betrieben.

Weblinks[Bearbeiten]

23.139166666667-82.382777777778Koordinaten: 23° 8′ 21″ N, 82° 22′ 58″ W