Houssay (Mondkrater)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Houssay
Houssay (Mond Nordpolregion)
Houssay
Position 83,1° N, 98,51° OMoon83.198.51Koordinaten: 83° 6′ 0″ N, 98° 30′ 36″ O
Durchmesser 27 km
Kartenblatt 1 (PDF)
Benannt nach Bernardo Alberto Houssay, argentinischer Physiologe (1887–1971)
Benannt seit 22. Januar 2009
Sofern nicht anders angegeben, stammen die Angaben aus dem Eintrag in der IAU/USGS-Datenbank

26.71

Houssay ist ein Einschlagkrater auf dem Mond in der Nähe des Mondnordpols. Er überlagert den nördlichen Wall von Nansen.

Weblinks[Bearbeiten]