Howard Berger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Howard Berger ist ein Maskenbildner, der für seine Arbeit bereits mit einem Oscar ausgezeichnet und für einen weiteren nominiert wurde. Daneben erhielt er bereits einen Emmy, einen BAFTA-Award und zwei Saturn Awards.

Karriere[Bearbeiten]

Berger begann als Mitarbeiter von Tom Savini, arbeitete dann für Kevin Yagher und gründete 1988 mit Robert Kurtzman und Greg Nicotero die KNB Effects Group.

Neben seiner Tätigkeit als Maskenbildner spielt Berger auch in einigen Filmen als Statist selbst mit.

Bei den Saturn Awards 1999 erhielt er für seine Maskenarbeit in John Carpenters Vampire seine erste Auszeichnung. Bei den Saturn Awards wurde Berger fünf weitere Male nominiert.

Berger erhielt seine erste Oscar-Nominierung bei der Oscarverleihung 2006 für seine Arbeit beim Film Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia. In der Kategorie Bestes Make-Up konnte er den Preis für sich gewinnen. Für diesen Film erhielt Berger seinen zweiten Saturn Award und einen BAFTA-Award.

Er verwaltete das Make-up für die Fernsehserie The Walking Dead und wurde dafür mit einem Emmy im Jahr 2010 ausgezeichnet. Berger wurde ein zweites Mal für einen Oscar in der gleichen Kategorie für den Film Hitchcock nominiert.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]