Hrvatski nogometni kup 1991/92

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der kroatische Fußballpokalwettbewerb 1991/92 (kroat. Hrvatski nogometni kup) war der erste nach der Loslösung des kroatischen Fußballverbandes aus dem jugoslawischen Fußballverband.

Inker Zaprešić setzte sich in zwei Finalspielen gegen HAŠK Građanski Zagreb durch. Es war Inkers erster Pokalsieg in der Vereinsgeschichte.

Modus[Bearbeiten]

In jeder Runde einschließlich des Finales wurden jeweils Hin- und Rückspiele ausgetragen. Bei gleicher Anzahl an Toren aus beiden Spielen kam die Mannschaft weiter, die auswärts mehr Tore erzielte hatte. Herrschte auch hier Gleichstand, wurde ein Elfmeterschießen zur Ermittlung des Siegers ausgetragen.

Qualifikation[Bearbeiten]

Startberechtigt waren die kroatischen Vereine, die sich für den jugoslawischen Pokalwettbewerb 1991/92 qualifiziert hatten.

Ergebnisse[Bearbeiten]

Viertelfinale[Bearbeiten]

Die Hinspiele des Viertelfinals fanden am 24. März 1992 statt, die Rückspiele am 21. April. Die Mannschaft NK Croatia Đakovo bekam ein Freilos.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
NK Rijeka (a) 1:1 (a) HNK Hajduk Split 0:0 1:1
HAŠK Građanski Zagreb 7:0 NK Rovinj 6:0 1:0
Inker Zaprešić 3:1 NK Osijek 2:0 1:1

Halbfinale[Bearbeiten]

Die Hinspiele des Halbfinals fanden am 28. April 1992 statt, die Rückspiele am 19. Mai.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
NK Rijeka 3:3
(1:3 i.E.)
HAŠK Građanski Zagreb 2:1 1:2
Inker Zaprešić 7:1 NK Croatia Đakovo 5:0 2:1

Finale[Bearbeiten]

Hinspiel[Bearbeiten]

Inker Zaprešić HAŠK Građanski Zagreb
Inker Zaprešić
16. Juni 1992 in Zaprešić (Stadion ŠRC Zaprešić)
Ergebnis: 1:1 (0:0)
Zuschauer: 12.000
Schiedsrichter: Atif Lipovac
HAŠK Građanski Zagreb


Krešimir Bronić - Ivica Antolić, Zoran Živković, Damir Kasumović, Zvonimir Soldo - Miroslav Šorgić, Stipe Brnas, Zlatko Lučan, Ivan Cvjetković (75. Vjekoslav Knez) - Igor Čalo, Nikica Miletić (64. Franjo Kučko)
Trainer: Ilija Lončarević
Dražen Ladić - Goran Geršak (78. Miljenko Kovačić), Josip Gašpar (67. Andrej Panadić), Zoran Mamić, Saša Peršon - Slavko Ištvanić, Gregor Židan, Željko Adžić, Goran Vlaović - Ivica Duspara, Alen Peternac
Trainer: Vlatko Marković
Tor 1:0 Zoran Živković (78.)
Tor 1:1 Željko Adžić (89.)

Rückspiel[Bearbeiten]

HAŠK Građanski Zagreb Inker Zaprešić
HAŠK Građanski Zagreb
23. Juni 1992 in Zagreb (Stadion Maksimir)
Ergebnis: 0:1 (0:1)
Zuschauer: 30.000
Schiedsrichter: Ivan Vranaričić
Inker Zaprešić


Dražen Ladić - Goran Geršak, Josip Gašpar, Zoran Mamić, Saša Peršon - Slavko Ištvanić, Gregor Židan (57. Miljenko Kovačić), Željko Adžić, Goran Vlaović - Ivica Duspara, Alen Peternac (78. Željko Šoić)
Trainer: Ilija Lončarević
Krešimir Bronić - Ivica Antolić (80. Franjo Kučko), Zoran Živković, Damir Kasumović, Zvonimir Soldo - Miroslav Šorgić, Krunoslav Jurčić, Branimir Perković, Stipe Brnas - Igor Čalo, Nikica Miletić
Trainer: Vlatko Marković
Tor 0:1 Damir Kasumović (19.)

Siehe auch[Bearbeiten]

Fußball in Kroatien 1991/92

Weblinks[Bearbeiten]