Hsieh Yu-Hsing

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hsieh Yu-Hsing (chinesisch 謝裕興; * 23. Juli 1983 in Kaohsiung) ist ein taiwanischer Badmintonspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Hsieh Yu-Hsing nahm 2008 im Herreneinzel an Olympia teil. Er kämpfte sich dabei bis ins Viertelfinale vor und wurde somit 5. in der Endabrechnung. Im gleichen Jahr gewann er die Greece International und wurde zweimal Dritter bei den Australian Open.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
2006 Weltmeisterschaften der Studenten Herreneinzel 3 Hsieh Yu-Hsing
2008 Greece International Herreneinzel 1 Hsieh Yu-Hsing
2008 New Zealand Open Mixed 2 Hsieh Yu-Hsing / Chien Yu-Chin
2008 Olympia Herreneinzel 5 Hsieh Yu-Hsing
2008 Australian Open Herrendoppel 3 Chen Hung-Ling / Hsieh Yu-Hsing
2008 Australian Open Herreneinzel 3 Hsieh Yu-Hsing
2008 New Zealand Open Herreneinzel 3 Hsieh Yu-Hsing

Referenzen[Bearbeiten]