Huaso (Pferd)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Huaso (* 1933; † 24. August 1961) war ein englisches Vollblutpferd, welches von dem chilenischen Offizier Alberto Larraguibel geritten wurde.[1] Larraguibel und sein Hengst sprangen den bis heute gültigen Weltrekord im Mächtigkeitsspringen am 5. Februar 1949[2] in dem sie die Höhe von 2,47 m in Viña del Mar übersprangen[3]. Damit ist dieser Rekord einer der am längsten ungebrochenen Rekorde im Sport.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Maechtigkeitsspringen
  2. 50th Anniversary Commemorative Chilean Stamp
  3. Huaso - 60 Jahre Hochsprungrekord