Huawei Enterprise

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Huawei Symantec)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Huawei Symantec Technologies Co. Ltd.
华为赛门铁克科技有限公司
Huawei Symantec Logo
Rechtsform Gemeinschaftsunternehmen
Gründung Februar 2008
Sitz Chengdu, China
Leitung John W. Thompson, Vorstandsvorsitzender
Ren Zhengfei, Geschäftsführer
Website www.huaweisymantec.com

Huawei Symantec Technologies Co. Ltd (chinesisch 华为赛门铁克科技有限公司Pinyin Huawei Sàiméntiěkè Keji Yǒuxiàn Gōngsī) ist ein Entwickler, Hersteller und Anbieter von Netzwerksicherheits-, Speicher- und Computing-Lösungen. Es hat seinen Hauptsitz in Chengdu, China [1][2]. Huawei Symantec wurde als Joint Venture zwischen Huawei und Symantec gegründet. Huawei besaß zunächst 51 % des Unternehmens, während Symantec 49 % hielt [3]. Im November 2011 hat Huawei das Gemeinschaftsunternehmen komplett übernommen und dabei für Symantecs Beteiligung 530 Millionen US-Dollar bezahlt.[4]

John W. Thompson, Präsident und CEO von Symantec, ist der Vorsitzende von Huawei Symantec. Ren Zhengfei, der Geschäftsführer und Stifter von Huawei, ist der Geschäftsführer von Huawei Symantec [5].

Technologische Konvergenz, Forschung und Entwicklung[Bearbeiten]

Huawei Symantec inoffizielles Emblem

Huawei Symantec ist Eigentümer von mehr als 300 Patenten im Speicher- und Netzwerksicherheitsbereich, und rund 30 von ihnen wurden als formale technologischen Standards angenommen.[6] Huawei Symantec nimmt an verschiedenen Normungsgremien teil, wobei teilweise der Vorsitz oder stellvertretende Vorsitz bekleidet wird.[7] Mehr als 50 % der Angestellten sind in Forschung und Entwicklung in Forschungslabors in Peking, Shenzhen, Hangzhou in China, ferner in Indien beschäftigt.[8]

Geschichte[Bearbeiten]

  • 2000: Huawei startet Forschung und Entwicklung den Bereich der Sicherheitstechnik; Symantec ist ein Anbieter von Antiviren- und Sicherheits-Software
  • 2004: Huawei startet Forschung und Entwicklung im Bereich Storage-Technologie
  • 2005: Symantec übernimmt Veritas Software, Hersteller von Information Lifecycle Management-Software
  • 2007 (Mai): Huawei und Symantec unterschreibt Vereinbarung für die Gründung eines Joint Ventures, um End-to-End-Lösungen im Bereich der konvergenten Netz-, Sicherheits-, Speicher- und Computing-Technologien [9].
  • 2008 (Februar): Huawei Symantec wird gegründet.
  • 2011 (November): Huawei zahlt Symantec aus.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Mary Jander: Huawei & Symantec Make It Official. In: Byte and Switch, 23. Mai 2007. Archiviert vom Original am 14. Februar 2009. Abgerufen am 14. Februar 2009. 
  2. Contact Us – Huawei Symantec. In: Huawei Symantec. Archiviert vom Original am 14. Februar 2009. Abgerufen am 14. Februar 2009.
  3. Huawei, Symantec joint venture gets EU go-ahead. In: Xinhua News Agency, 21. Dezember 2007. Archiviert vom Original am 14. Februar 2009. Abgerufen am 14. Februar 2009. 
  4. a b Huawei löst Symantec aus Gemeinschaftsunternehmen aus. Bericht auf heise.de vom 17. November 2011.
  5. Huawei, Symantec finalize storage, security JV. In: EE Times Asia, EE Times, 7. Februar 2008. Abgerufen am 14. Februar 2009. 
  6. Huawei Symantec: A Pilot of Storage and Network Security Solutions in the Information Era. In: Huawei Symantec. Archiviert vom Original am 14. Februar 2009. Abgerufen am 14. Februar 2009.
  7. Corporate Briefing Of Huawei Symantec (2008). In: Huawei Symantec. 2008. Archiviert vom Original am 14. Februar 2009. Abgerufen am 14. Februar 2009.
  8. Huawei Symantec Overview. In: Huawei Symantec. Archiviert vom Original am 14. Februar 2009. Abgerufen am 14. Februar 2009.
  9. Lynn Tan: Huawei, Symantec forge joint venture. In: ZDNet, CBS Interactive, 22. Mai 2007. Archiviert vom Original am 14. Februar 2009. Abgerufen am 14. Februar 2009. 

Weblinks[Bearbeiten]