Hugh Comyn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hugh Comyn

Henry Hugh Comyn (* 1. November 1876; † 8. April 1937) war ein englischer Badminton- und Tennisspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Hugh Comyn gewann in seiner Laufbahn im Badminton dreimal die Scottish Open im Herrendoppel. 1908 siegte er dabei mit Frank Chesterton, 1909 und 1910 mit George Alan Thomas. Im Tennis nahm er 1906 und 1907 an den Wimbledon Championships teil.

Sportliche Erfolge (Badminton)[Bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1907 Irish Open Herrendoppel 2 George Alan Thomas / Hugh Comyn
1908 French Open Herreneinzel 2 Hugh Comyn
1908 Scottish Open Herrendoppel 1 Frank Chesterton / Hugh Comyn
1909 Scottish Open Herrendoppel 1 George Alan Thomas / Hugh Comyn
1910 Scottish Open Herrendoppel 1 George Alan Thomas / Hugh Comyn
1911 Scottish Open Herrendoppel 2 George Alan Thomas / Hugh Comyn

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Hugh Comyn – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien