Humber River (Neufundland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Humber River
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Brücke über den Upper Humber River

Brücke über den Upper Humber River

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Neufundland und Labrador (Kanada)
Flusssystem Humber River
Quelle im Gros Morne-Nationalpark
49° 36′ 38″ N, 57° 38′ 49″ W49.610599-57.647009640
Quellhöhe ca. 640 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung bei Corner Brook in den Humber Arm (Bay of Islands)48.965-57.9036111111110Koordinaten: 48° 57′ 54″ N, 57° 54′ 13″ W
48° 57′ 54″ N, 57° 54′ 13″ W48.965-57.9036111111110
Mündungshöhe mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Höhenunterschied ca. 640 m
Länge ca. 120 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Durchflossene Seen Deer Lake
Kleinstädte Deer Lake, Corner Brook

Der Humber River ist ein Fluss in der kanadischen Provinz Neufundland und Labrador.

Er ist etwa 120 km lang und fließt durch die Long Range Mountains im Westen der Insel Neufundland. Er fließt zuerst in südöstlicher, dann in südwestlicher Richtung. Dabei durchfließt er den See Deer Lake und mündet schließlich bei Corner Brook in den Humber Arm, eine Nebenbucht der Bay of Islands.

Der Humber River ist ein beliebtes Ziel für Erholungssuchende. Er ist des Weiteren ein populärer Lachsfluss.