Huntingdonshire

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Huntingdonshire District
Huntingdonshire
Lage in Cambridgeshire
Status District
Region East of England
Verw.grafschaft Cambridgeshire
Verwaltungssitz Huntingdon
Fläche 912,47 km² (34.)
Einwohner 167.700 (92.)
ONS-Code 12UE
Website www.huntsdc.gov.uk

Huntingdonshire (abgekürzt Hunts) war eine der 39 traditionellen Grafschaften Englands; heute ist Huntingdonshire ein Distrikt der Grafschaft Cambridgeshire.

Die Grafschaft Huntingdonshire war die drittkleinste Grafschaft Englands und wurde 1965 mit dem Soke of Peterborough zur neuen Grafschaft Huntingdon and Peterborough vereinigt. 1974 wurde Huntingdonshire der Grafschaft Cambridgeshire zugeordnet, zunächst als Distrikt Huntingdon; seit 1984 trägt der Distrikt seinen heutigen Namen.

Huntingdonshire wird noch heute von vielen als Grafschaft angesehen. Obwohl bei der Kommunalreform in den 1990er Jahren die Grafschaften Rutland und Herefordshire wieder hergestellt wurden, blieb es beim jetzigen Status von Huntingdonshire.

Der heutige Distrikt stimmt nicht genau mit den traditionellen Grenzen der Grafschaft überein. Der Ort Fletton gehört heute zu City of Peterborough, Everton zu Bedfordshire; auch Swineshead wird von dort verwaltet. Dafür erhielt Huntingdonshire Eaton Ford und Eaton Socon von Bedfordshire. Der Verwaltungssitz befindet sich in Huntingdon.

Städte und Orte[Bearbeiten]

Die traditionelle Grafschaft Huntingtonshire

Städte[Bearbeiten]

Andere Orte[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]


52.416666666667-0.25Koordinaten: 52° 25′ N, 0° 15′ W