Hyakunin Isshu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Monument für Teika in Ogura, Kyōto; erbaut zum 700. Todestag

Hyakunin Isshu (jap. 百人一首) bezeichnet in Japan eine bestimmte Art der Sammlung von waka-Gedichten. Der Bearbeiter der Sammlung wählt dazu hundert Gedichte von hundert Dichtern aus und stellt sie in einer Anthologie zusammen. Sinngemäß übersetzt bedeutet Hyakunin Isshu „Hundert Gedichte von hundert Dichtern“.

Ogura Hyakunin Isshu[Bearbeiten]

Die bekannteste dieser Anthologien ist Ogura Hyakunin Isshu (jap. 小倉百人一首), die im Jahr 1235 von Fujiwara no Teika (andere Lesung Fujiwara no Sadaie) zusammengestellt wurde, während er im Kyōtoer Stadtteil Ogura lebte[1]. Sie umfasst Gedichte aus mehr als fünf Jahrhunderten und gibt in annähernd chronologischer Reihenfolge einen Überblick über die Dichtung am Hof des Tennō.
Über Jahrhunderte diente sie Schülern der Dichtkunst als Anregung zum Verfassen eigener Gedichte. Zu Beginn des 17. Jh. wurde Ogura Hyakunin Isshu Gegenstand eines beliebten Gesellschaftsspiels, dem Uta-Garuta. Ab Mitte des 17. Jh. wurde die Anthologie in Buchform gedruckt, mit Kommentaren und mit imaginären Bildern der Verfasser versehen[2]. Bis in heutige Zeit erfreut sie sich in Japan großer Beliebtheit.

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Jürgen Berndt: Als wär's des Mondes letztes Licht am frühen Morgen. Hundert Gedichte von hundert Dichtern aus Japan, Berlin, 1986
  • Porter, William N.: A Hundred Verses from Old Japan. Rutland, Vermont: Charles Tuttle, 1979. (Reprint der Ausgabe von 1909), ISBN 0-8048-1256-X (Tanka in Romaji mit Erläuterungen)
  • Fujiwara no Sadaie (Hrsg.): The Little Treasury of One Hundred People, One Poem Each. Englische Übersetzung von Tom Galt, Princeton University Press 1982
  • Herwig, Henk J.; Mostow, Joshua S.; The hundred poets compared - a print series by Kuniyoshi, Hiroshige, and Kunisada; Leiden 2007 (Hotei), 225 S.; ISBN 978-90-74822-82-4

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Herwig, Mostow, S. 13
  2. Herwig, Mostow, S. 14

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Hyakunin Isshu – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien
 Wikisource: 小倉百人一首 – Quellen und Volltexte (japanisch)
Japanische Namensreihenfolge Japanischer Name: Wie in Japan üblich, steht in diesem Artikel der Familienname vor dem Vornamen. Somit ist Fujiwara der Familienname, Teika der Vorname.