Hyperion Entertainment

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hyperion Entertainment
Rechtsform Privat
Gründung März 1999
Sitz Brüssel, BelgienBelgien Belgien
Branche Softwareentwicklung
Produkte ComputerspieleVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website www.hyperion-entertainment.biz

Hyperion Entertainment ist eine belgische Firma mit Firmensitz in Brüssel, die im März 1999 gegründet wurde, und sich zunächst im Wesentlichen mit Portierungen bekannter Spiele auf Mac OS, Linux und Amiga befasste. Später kam die Übernahme der AmigaOS-Entwicklung hinzu.

Betriebssystem AmigaOS[Bearbeiten]

Seit 2001 arbeitet die Firma im Auftrag von Amiga Inc. zusammen mit einer Gruppe – hauptsächlich freiwilliger – Entwickler an der Weiterentwicklung des Betriebssystems AmigaOS für PowerPC-basierte Hardware. Zuerst stand das System für den AmigaOne der britischen Firma Eyetech zur Verfügung. Seit 2009 hat Hyperion eigene Rechte am AmigaOS4. Inzwischen existieren neben einer "Classic"-Version für PowerPC-Turbokarten der Commodore-Amigas außerdem Versionen für die Mainboards der Baureihe SAM440 und Sam460 (AmigaOne 500) der Firma ACUBE Systems und für den Pegasos-II der Firma Genesi. Des Weiteren wird der AmigaOne X1000 von A-Eon unterstützt.

Spiele-Portierungen (Auswahl)[Bearbeiten]

AmigaOS[Bearbeiten]

Linux[Bearbeiten]

Mac OS[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]