Hyundai Hopman Cup 2012

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Hyundai Hopman Cup 2012 war die 24. Ausgabe des Tennisturniers im australischen Perth. Er wurde vom 31. Dezember 2011 bis zum 7. Januar 2012 ausgetragen. Das Team aus Tschechien, Petra Kvitová und Tomáš Berdych, gewann nach einem 2:0-Sieg gegen Frankreich im Finale den Hyundai Hopman Cup 2012.[1] Es war der zweite tschechische Sieg nach 1994, als Jana Novotná und Petr Korda das deutsche Duo Anke Huber und Bernd Karbacher im Finale bezwingen konnten.

Teilnehmer und Gruppeneinteilung[Bearbeiten]

Gruppe A
Nation Teilnehmer
(1) TschechienTschechien Tschechien Petra Kvitová / Tomáš Berdych
(4) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Bethanie Mattek-Sands / Mardy Fish
00 DanemarkDänemark Dänemark Caroline Wozniacki / Frederik Nielsen
00 BulgarienBulgarien Bulgarien Zwetana Pironkowa / Grigor Dimitrow

Die Nummer in Klammern gibt die Setznummer an.

Gruppe B
Nation Teilnehmer
(2) FrankreichFrankreich Frankreich Marion Bartoli / Richard Gasquet
(3) SpanienSpanien Spanien Anabel Medina Garrigues / Fernando Verdasco
00 AustralienAustralien Australien Jarmila Gajdošová / Lleyton Hewitt
00 China VolksrepublikChina Volksrepublik China Li Na / Wu Di

Spielplan[Bearbeiten]

Tabelle[Bearbeiten]

Gruppe A
Pos. Land Gewonnen Verloren Spiele Sätze
1 Tschechien 3 0 7:1 15:4
2 Bulgarien 2 1 5:4 011:10
3 Dänemark 1 2 3:5 009:11
4 Vereinigte Staaten 0 3 2:7 004:14
Gruppe B
Pos. Land Gewonnen Verloren Spiele Sätze
1 Frankreich 3 0 7:1 15:3
2 Spanien 2 1 4:4 009:10
3 Australien 1 2 3:6 008:13
4 China 0 3 3:6 006:12
Abschnitt Datum Team 1 Team 2 Ergebnis
Vorrunde 31. Dezember 2011 Frankreich China 2:1
Vorrunde 1. Januar 2012 Australien Spanien 1:2
Vorrunde 2. Januar 2012 Tschechien Bulgarien 2:1
Vorrunde 2. Januar 2012 Vereinigte Staaten Dänemark 1:2
Vorrunde 3. Januar 2012 Spanien China 2:1
Vorrunde 3. Januar 2012 Australien Frankreich 0:3
Vorrunde 4. Januar 2012 Dänemark Bulgarien 1:2
Vorrunde 4. Januar 2012 Tschechien Vereinigte Staaten 3:0
Vorrunde 5. Januar 2012 Frankreich Spanien 2:0
Vorrunde 5. Januar 2012 Australien China 2:1
Vorrunde 6. Januar 2012 Tschechien Dänemark 2:0
Vorrunde 6. Januar 2012 Vereinigte Staaten Bulgarien 1:2
Finale 7. Januar 2012 Tschechien Frankreich 2:0

Ergebnisse[Bearbeiten]

Datum Team 1 Team 2 Ergebnis Spiel Spieler 1 Spieler 2 Resultat
31. Dezember 2011 Frankreich China 2:1 Dameneinzel Marion Bartoli Li Na 6:2, 2:6, 4:6
Herreneinzel Richard Gasquet Wu Di 6:1, 6:3
Mixed Bartoli, Gasquet Li, Wu 6:1, 6:1
1. Januar 2012 Australien Spanien 1:2 Dameneinzel Jarmila Gajdošová Anabel Medina Garrigues 6:3, 3:6, 6:3
Herreneinzel Lleyton Hewitt Fernando Verdasco 3:6, 6:3, 5:7
Mixed Gajdošová, Hewitt Medina Garrigues, Verdasco 6:3, 3:6, [9:11]
2. Januar 2012 Tschechien Bulgarien 2:1 Dameneinzel Petra Kvitová Zwetana Pironkowa 6:4, 6:2
Herreneinzel Tomáš Berdych Grigor Dimitrow 6:4, 6:79, 6:3
Mixed Kvitová, Berdych Pironkowa, Dimitrow 6:2, 3:6, [9:11]
2. Januar 2012 Vereinigte Staaten Dänemark 1:2 Dameneinzel Bethanie Mattek-Sands Caroline Wozniacki 6:74, 2:6
Herreneinzel Mardy Fish Frederik Nielsen 4:6, 7:65, 6:4
Mixed Mattek-Sands, Fish Wozniacki, Nielsen 5:7, 3:6
3. Januar 2012 Spanien China 2:1 Dameneinzel Anabel Medina Garrigues Li Na 3:6, 1:6
Herreneinzel Fernando Verdasco Wu Di 6:3, 6:4
Mixed Medina Garrigues, Verdasco Li, Wu 6:0, 6:2
3. Januar 2012 Australien Frankreich 0:3 Dameneinzel Jarmila Gajdošová Marion Bartoli 0:6, 0:6
Herreneinzel Lleyton Hewitt Richard Gasquet 2:6, 7:5, 1:6
Mixed Gajdošová, Hewitt Bartoli, Gasquet 3:6, 4:6
4. Januar 2012 Dänemark Bulgarien 1:2 Dameneinzel Caroline Wozniacki Zwetana Pironkowa 7:5, 4:6, 6:2
Herreneinzel Frederik Nielsen Grigor Dimitrow 6:75, 2:6
Mixed Wozniacki, Nielsen Pironkowa, Dimitrow 6:3, 4:6, [1:10]
4. Januar 2012 Tschechien Vereinigte Staaten 3:0 Dameneinzel Petra Kvitová Bethanie Mattek-Sands 6:2, 6:1
Herreneinzel Tomáš Berdych Mardy Fish 6:3, 6:3
Mixed Kvitová, Berdych Mattek-Sands, Fish 6:3, 7:5
5. Januar 2012 Frankreich Spanien 2:0 Dameneinzel Marion Bartoli Anabel Medina Garrigues 6:2, 6:4
Herreneinzel Richard Gasquet Fernando Verdasco 6:2, 6:4
Mixed Bartoli, Gasquet Medina Garrigues, Verdasco nicht ausgetragen
5. Januar 2012 Australien China 2:1 Dameneinzel Jarmila Gajdošová Li Na 3:6, 2:6
Herreneinzel Lleyton Hewitt Wu Di 6:4, 7:5
Mixed Gajdošová, Hewitt Li, Wu 8:5
6. Januar 2012 Tschechien Dänemark 2:0 Dameneinzel Petra Kvitová Caroline Wozniacki 7:64, 3:6, 6:4
Herreneinzel Tomáš Berdych Frederik Nielsen 6:1, 6:3
Mixed Kvitová, Berdych Wozniacki, Nielsen nicht ausgetragen
6. Januar 2012 Vereinigte Staaten Bulgarien 1:2 Dameneinzel Bethanie Mattek-Sands Zwetana Pironkowa 6:4, 6:4
Herreneinzel Mardy Fish Grigor Dimitrow 2:6, 1:6
Mixed Mattek-Sands, Fish Pironkowa, Dimitrow 5:8
7. Januar 2012 Tschechien Frankreich 2:0 Dameneinzel Petra Kvitová Marion Bartoli 7:5, 6:1
Herreneinzel Tomáš Berdych Richard Gasquet 7:6, 6:4
Mixed Kvitová, Berdych Bartoli, Gasquet nicht ausgetragen

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Final Wrap - Czech Republic wins second Hopman Cup