I-divisioona 1978/79

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
I-divisioona
◄ vorherige Saison 1978/79 nächste ►
Meister: SaiPa Lappeenranta
↑ SM-liiga  |  • I-divisioona

Die Saison 1978/79 war die fünfte Spielzeit der I-divisioona, der zweithöchsten finnischen Eishockeyspielklasse. SaiPa Lappeenranta und FoPS Forssa qualifizierten sich für die SM-liiga-Relegation, in der beide Mannschaften scheiterten.

Modus[Bearbeiten]

In der Hauptrunde absolvierte jede der zehn Mannschaften insgesamt 36 Spiele. Die beiden Erstplatzierten qualifizierten sich für die SM-liiga-Relegation. Für einen Sieg erhielt jede Mannschaft zwei Punkte, bei einem Unentschieden gab es einen Punkt und bei einer Niederlage null Punkte.

Hauptrunde[Bearbeiten]

Tabelle[Bearbeiten]

Klub Sp S U N Tore Punkte
1. SaiPa Lappeenranta 36 25 4 7 218:121 54
2. FoPS Forssa 36 21 6 9 212:164 48
3. JYP Jyväskylä 36 19 7 10 160:141 45
4. SaPKo Savonlinna 36 19 6 11 183:161 44
5. Kiekko-67 Turku 36 17 4 15 163:158 38
6. Jäähonka Espoo 36 14 4 18 121:126 32
7. KooKoo 36 11 9 16 140:181 31
8. HPK Hämeenlinna 36 12 4 20 151:185 28
9. Vaasan Sport 36 9 6 21 131:172 24
10. Mikkelin Jukurit 36 5 6 25 127:197 16

Sp = Spiele, S = Siege, U = Unentschieden, N = Niederlagen

Weblinks[Bearbeiten]