iClone

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
iClone
Entwickler Reallusion
Aktuelle Version 5.1
(September 2011)
Betriebssystem Windows
Programmier­sprache Englisch
Kategorie 3D-Grafiksoftware
Lizenz Proprietär
Deutschsprachig Ja
http://www.reallusion.com/de/iclone/

iClone ist eine 3D-Grafiksoftware von Reallusion.

Besonderheiten[Bearbeiten]

Das Programm ist gut für Anfänger geeignet. Animationen können einfach erstellt werden. Außerdem ist die Ausgabe auch in Digital 3D möglich, jedoch braucht man zur Betrachtung eine Rot/Cyan-3D-Brille.[1]

Versionen[Bearbeiten]

iClone 6[Bearbeiten]

Die Version iClone 6 ist für Ende 2014/Anfang 2015 angekündigt.

iClone 5[Bearbeiten]

Im September 2011 erschien die fünfte Version von iClone[2], in der es insgesamt elf neue Features gab.[3] Wie auch in der Vorversion gibt es die Editionen Standard und PRO, jedoch nicht die Edition SE. Die Preise waren genauso wie in der Vorversion.[4] Die Testversion der Version 5 ist eine zeitbeschränkte Testversion im Gegensatz zur Version 4.

Vergleich zur Vorgängerversion[Bearbeiten]

In der Version kann man den ganzen Körper der jeweiligen Figur steuern und verschiedene benutzerdefinierte Bewegungen ausführen und bestimmen. Man kann Requisiten steuern und dafür sorgen, dass sie sich bewegen. Die Ambient Occlusion ist in der Version auch vorhanden. Eine große neue Besonderheit ist das Cel Shading, das man nutzen kann, das heißt man kann seine komplette Animation in einen Cartoon verwandeln. Auf der Version der Software kann man auch die sogenannte Motion Capture ausführen, das heißt, dass man menschliche Bewegungen aufzeichnen kann und diese in die Animation einzubauen. In der Version sind auch noch sechs weitere neue Features vorhanden.[3]

iClone 4[Bearbeiten]

Von Version 4 der Software gibt es folgende Editionen:

  • iClone 4 EX
  • iClone 4 SE
  • iClone 4 Standard
  • iClone 4 PRO

Außerdem werden noch sehr viele Upgrade- und Aktualisierungsmöglichkeiten angeboten, wie z.B. Resource Pack 4.

iClone 4 EX[Bearbeiten]

iClone 4 EX ist die Testversion der Software. Auf der Edition kann man die Animation nicht exportieren. Die Edition ist kostenlos.[1]

Vergleich der drei Vollversionen[Bearbeiten]

Kategorie Hauptfunktionen iClone 4 SE iClone 4 Standard iClone 4 PRO
Darsteller Benutzerdefinierte 3D-Köpfe von Fotos Ja Ja Ja
Benutzerdefinierte Kleidung mit CloneCloth Ja Ja Ja
Voice lip-sync und multi-actor Dialog Ja Ja Ja
Einstellen von Darstellerhaltung über IK / FK Ja Ja Ja
Gesichtsverformung auf Knochenebene Ja Nein Ja
Grundlegende Ausdruckssteuerung Nein Ja Ja
Erweiterte Ausdruckssteuerung
- Steuerung über Muskelgruppen
- Steuerung auf Knochenebene
Nein Nein Ja
Zeitleiste Keys hinzufügen und entfernen Ja Ja
(nur teilweise)
Ja
Keys bewegen, kopieren und einfügen (nur für 15 Tage) Nein Ja
Übergangskurven (nur für 15 Tage) Nein Ja
Animationsclips in Wiederholschleife oder variierter Geschwindigkeit abspielen (nur für 15 Tage) Nein Ja
Benutzerdefinierte Animationsclips sammeln und speichern (nur für 15 Tage) Nein Ja
Umschalten zwischen mehreren Kameras (nur für 15 Tage) Nein Ja
Bearbeitung der Bewegungsebenen Ja
(nur teilweise)
Ja Ja
Ressourcen Inhalt live und direkt über BackStage Ja Ja Ja
Enthaltene Inhalte 60 % 100 % 100 %
BVH-Konverter Nein Nein Ja
Entwicklerwerkzeuge
- Plug-ins, Vorlagen, White Papers
Nein Nein Ja
Gratis Modelle aus dem 3D Warehouse Ja Ja Ja
Ausgabe Dauer für Videoexport Unbegrenzt Unbegrenzt Unbegrenzt
Maximale Auflösung für Videoexport 720x576 PAL
720x480 NTSC
HD
1920x1152
HD
1920x1152
Maximale Auflösung für Grafikexport 800x600 3000x3000 3000x3000
Vollbildmodus Nein Ja Ja
3D Stereo Ausgabe Ja Ja Ja
Preis
(Downloadversion)
Gratis 69,00€ 169,00€[5]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Programm
  2. http://www.reallusion.com/event/11-iclone5preannounce/default.asp
  3. a b Reallusion.com: iClone4 vs iClone5. Vergleich der beiden Versionen.
  4. http://www.reallusion.com/de/purchase_ic.asp
  5. Infos über iClone auf der Website von Reallusion