IEEE 1471

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

IEEE 1471 ist die Abkürzung der Norm ANSI/IEEE 1471-2000 zur Architekturbeschreibung von Softwaresystemen mit dem Titel IEEE Recommended Practice for Architectural Description of Software-Intensive Systems.

IEEE 1471 wurde am 21. September 2000 durch das IEEE-SA Standards Board freigegeben und am 15. Juli 2007 als ISO/IEC 42010 übernommen.

Weblinks[Bearbeiten]