IJmeer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
IJmeer
IJsselmeer, Markermeer und Zuiderzeewerke
IJsselmeer, Markermeer und Zuiderzeewerke
Geographische Lage Niederlande
Daten
Koordinaten 52° 23′ 0″ N, 5° 5′ 0″ O52.3833333333335.0833333333333Koordinaten: 52° 23′ 0″ N, 5° 5′ 0″ O
IJmeer (Nordholland)
IJmeer

Das IJmeer ist eine Bucht des Markermeers. Es bildet den südlichsten Teil dieses niederländischen Binnensees, und grenzt an den Polder De Nes, den Pampushaven, die Hollandse Brug und der Mündung des IJ. Das IJmeer ist ein bedeutender Vogelrastplatz.

Seit 1998 wurden mehrere künstliche Inseln für das Amsterdamer Neubaugebiet IJburg aufgespült. 2004 wurde dies aber gestoppt, da die Auswirkungen auf die Natur nicht ausreichend untersucht waren.

Das IJmeer grenzt im Osten an Flevoland und das Gooimeer.

Siehe auch[Bearbeiten]