ION (Schokolade)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
ION
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1930
Sitz Athen, Griechenland
Mitarbeiter 1080 (2005)
Umsatz € 93,234,731 (2005)
Branche Chocolatier
Produkte SchokoladeVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website www.ion.gr

ION (griechisch Ίον, eigentlich „Veilchen“) ist ein Schokoladenhersteller aus Athen.

Geschichte[Bearbeiten]

Seit 1927 wird ION-Schokolade produziert, seit 1930 existiert das heutige Unternehmen. Bis in die 1980er Jahre wurde die Schokolade mit starkem Vanillegeschmack (wegen des Vanillins) ausschließlich in zwei Varianten angeboten, Amigdalou (Milchschokolade mit Mandeln) und Galaktos (Milchschokolade), beide sind noch unverändert in Verpackung und Geschmack. Neben der Bitterschokolade Pavlidis (Fastenschokolade ohne Milch), waren diese lange Zeit die einzigen Schokoladen in Griechenland.

Seit den späten 1980er Jahre gibt es zusätzlich die Produktlinie Break in quadratischen Verpackungen mit verschiedenen Geschmackssorten, seit 2005 die ION Ghana und ION Ecuador, die beide stark kakaohaltig sind, und sich nur in der Kakao-Sorte unterscheiden.