IRAS 17163-3907

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stern
IRAS 17163-3907
Fried Egg Nebula.jpg
Infrarotaufnahme der Wellenlängen 8,59 µm (blau), 11,85 µm (grün) und 12,81 µm (rot) von IRAS 17163-3907 mit Nebel durch das Very Large Telescope
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Skorpion
Rektaszension 17h 19m 49,33s
Deklination -39° 10′ 37,9″
Scheinbare Helligkeit 13,1 mag
Typisierung
Spektralklasse G
Astrometrie
Entfernung 13,000 Lj
Physikalische Eigenschaften
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
2MASS 2MASS J17194933-3910374
Weitere Bezeichnungen NSV 21444, GSC 07870-01348, IRSV 1716-3907, UCAC2 15112979, DENIS-P J171949.3-391037, Hen 3-1379, [NHO98] 17163-3907, GSC2 S2300121509, MSX6C G348.5107-01.1199
Aladin previewer

IRAS 17163-3907 ist ein Stern, welcher in die Sternenklasse der gelben Hyperriesen gehört. IRAS 17163-3907 ist 13.000 Lichtjahre von der Erde entfernt, und liegt im Sternbild Skorpion. Gelbe Riesen sind extrem seltene Sterne, welche nicht die erforderliche Masse haben, um ein sogenannter leuchtkräftiger blauer veränderlicher Stern zu werden.

Um IRAS 17163-3907 liegt eine Staubwolke, die im sichtbaren Lichtbereich einen Großteil des emittierten Lichts absorbiert; im infraroten Bereich verleiht sie ihm ein Erscheinungsbild ähnlich eines Spiegeleis, als welches er auch bezeichnet wird.

Weblinks[Bearbeiten]

European Southern Observatory: Astronomie für Feinschmecker: Der Spiegelei-Nebel 28. September 2011