IRB-Weltrangliste

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die IRB-Weltrangliste ist die offizielle Weltrangliste für Rugby-Union-Nationalmannschaften und wird vom Weltverband International Rugby Board geführt. Sie wurde erstmals im Oktober 2003 veröffentlicht und soll es ermöglichen, in regelmäßigen Abständen die Stärke der international aktiven Mannschaften zu bestimmen und zu vergleichen.

Die Rangliste wird anhand eines „Punktetausch“-Systems berechnet, bei der eine Mannschaft der anderen Punkte wegnimmt. Die Anzahl der Punkte, die getauscht werden, basieren auf dem Spielergebnis, der relativen Stärke beider Mannschaften und der Höhe des Sieges. Ebenfalls mitberücksichtigt wird der Heimvorteil. Das System wurde so konzipiert, dass die Bedeutung länger zurückliegender Spiele kontinuierlich abnimmt und die aktuellen Ergebnisse eine größere Bedeutung besitzen. Während der Rugby-Union-Weltmeisterschaft wird die Anzahl der zu vergebenden Punkte verdoppelt, um die herausragende Bedeutung dieses Wettbewerbs zu unterstreichen. Jedes Mitglied des IRB wird mit 0 bis 100 Punkten gewertet. Die bestplatzierte Mannschaft hat üblicherweise eine Wertung von über 90 Punkten.

Aktuelle Weltrangliste[Bearbeiten]

Stand: 13. Oktober 2014

Land Punkte
01. NeuseelandNeuseeland Neuseeland 92,60
02. SudafrikaSüdafrika Südafrika 90,41
03. EnglandEngland England 85,68
04. AustralienAustralien Australien 85,07
05. IrlandIrland Irland 83,44
06. Wales Wales 80,70
07. FrankreichFrankreich Frankreich 80,01
08. SchottlandSchottland Schottland 77,75
09. SamoaSamoa Samoa 76,35
10. ArgentinienArgentinien Argentinien 75,97
11. JapanJapan Japan 75,63
12. FidschiFidschi Fidschi 74,58
13. TongaTonga Tonga 72,83
14. ItalienItalien Italien 70,92
15. GeorgienGeorgien Georgien 70,46
16. RumänienRumänien Rumänien 68,42
17. KanadaKanada Kanada 67,77
Land Punkte
18. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 67,30
19. UruguayUruguay Uruguay 63,58
20. RusslandRussland Russland 62,29
21. SpanienSpanien Spanien 60,65
22. NamibiaNamibia Namibia 58,39
23. PortugalPortugal Portugal 57,73
24. HongkongHongkong Hongkong 57,63
25. Korea SudSüdkorea Südkorea 57,22
26. DeutschlandDeutschland Deutschland 57,19
27. SimbabweSimbabwe Simbabwe 55,83
28. ChileChile Chile 54,54
29. MoldawienMoldawien Moldawien 54,10
30. BelgienBelgien Belgien 53,90
 
 
45. SchweizSchweiz Schweiz 47.27
76. OsterreichÖsterreich Österreich 38,61

Weblinks[Bearbeiten]