ISO 15924

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

ISO 15924 ist ein von der Internationalen Organisation für Normung herausgegebener Standard, der Abkürzungen für Schriftsysteme bezeichnet. Jedes Schriftsystem hat sowohl eine vier Zeichen umfassende Abkürzung wie auch einen Zifferncode.

Diese Abkürzungen sind notwendig um Zeichen, die in Unicode zusammengeführt wurden (wie Fraktur oder chinesische Schriftzeichen) einer Schrift zuzuordnen und durch Auswahl einer Schriftart ein anderes Aussehen zu geben. Beispielsweise kann so in HTML und XML zwischen Deutsch in lateinischer Schrift (de-Latn) und Deutsch in Fraktur (de-Latf) unterschieden werden. Außerdem ist es z. B. für chinesische Schriftzeichen notwendig, um zwischen vereinfachten und traditionellen Schriftzeichen zu unterscheiden, mit Hans und Hant für vereinfachte bzw. traditionelle chinesische Schrift.

Verwaltung[Bearbeiten]

ISO 15924 wird vom Unicode Consortium verwaltet. 2004 wurde Michael Everson als Registrator benannt.

Code Systematik[Bearbeiten]

Nummernbereiche[Bearbeiten]

  • 000–099 Hieroglyphic and cuneiform scripts
  • 100–199 Right-to-left alphabetic scripts
  • 200–299 Left-to-right alphabetic scripts
  • 300–399 Alphasyllabic scripts
  • 400–499 Syllabic scripts
  • 500–599 Ideographic scripts
  • 600–699 Undeciphered scripts
  • 700–799 Shorthands and other notations[4]
  • 800–899 (unassigned)
  • 900–999 Private use, alias, special codes

Besondere Werte[Bearbeiten]

  • 900...949 Qaaa—Qabx: 50 Codes reserved for private use.
  • 994 Zinh : Code for inherited script
  • 995 Zmth : Mathematical notation
  • 996 Zsym : Symbols
  • 997 Zxxx : Code for unwritten languages
  • 998 Zyyy : Code for undetermined script
  • 999 Zzzz : Code for uncoded script

Weblinks[Bearbeiten]