ISO 3166-2:AE

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste der ISO-3166-2-Codes für Vereinigte Arabische Emirate enthält die Codes für die sieben Emirate (imāra) des Landes.

Die Codes bestehen aus zwei Teilen, die durch einen Bindestrich voneinander getrennt sind. Der erste Teil gibt den Landescode gemäß ISO 3166-1 (für Vereinigte Arabische Emirate AE), der zweite den Code für das Emirat wieder.
Der aktuelle Landescode wurde im dritten Newsletter vom 20. August 2002 (PDF) zuletzt aktualisiert.

Im Falle der Vereinigten arabischen Emirate (VAE) handelt es sich dabei um je zwei Buchstaben. Seit 1998, als die Geocodes international von der ISO bekannt gegeben wurden, sind diese bis auf zwei kleine Ausnahmen in den romanisierten Versionen der arabischen Namen unverändert: Bei Ra’s al-Chaima (arabisch-romanisiert: Ra’s al Khaymah) hatte man den Apostroph vergessen und nachträglich im zweiten ISO-Newsletter vom 21. Mai 2002 korrigiert. Bei Abu Dhabi (arabisch-romanisiert: Abū Ẓaby) wurde mit dem dritten Newsletter vom 20. August desselben Jahres das Z gegen eingetauscht.

Vereinigte Arabische Emirate
Emirat Code
Abu Dhabi (أبو ظبي, Abū Ẓaby) AE-AZ
Adschman (عجمان, ʿAǧmān) AE-AJ
Dubai (دبي, Dubayy) AE-DU
Fudschaira (فجيرة, al-Fuǧaira) AE-FU
Ra’s al-Chaima (رأس الخيمة, Raʾs al-Ḫaima) AE-RK
Schardscha (الشارقة, aš-Šāriqa) AE-SH
Umm al-Qaiwain (أم القيوين, Umm al-Qaiwain) AE-UQ

Siehe auch[Bearbeiten]

  • ISO 3166-2, Referenztabelle der Ländercodes.
  • ISO 3166-1, Referenztabelle der Ländercodes, wie sie in Domainnamen verwendet werden.