ISO 3166-2:GN

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste der ISO-3166-2-Codes für Guinea enthält die Codes für die 7 Regionen (gouvernorats), 33 Präfekturen (préfectures) und die Hauptstadt Conakry.

Die Codes bestehen aus zwei Teilen, die durch einen Bindestrich voneinander getrennt sind. Der erste Teil gibt den Landescode gemäß ISO 3166-1 (für Guinea GN), der zweite den Code für die Präfektur wieder.
Der aktuelle Landescode wurde im zweiten Newsletter vom 21. Mai 2002 (PDF) zuletzt aktualisiert.

Bei der Änderung im zweiten Newsletter (ISO 3166-2:2002-05-21) wurde der Status der Hauptstadt Conakry von einer Region zur Stadt (ville).

Kodierliste[Bearbeiten]

Hauptstadt[Bearbeiten]

Regionen von Guinea
Hauptstadt Code
Conakry GN-C

Regionen[Bearbeiten]

Regionen Code
Boké GN-B
Faranah GN-F
Kankan GN-K
Kindia GN-D
Labé GN-L
Mamou GN-M
Nzérékoré GN-N

Präfekturen[Bearbeiten]

Präfektur Code
Beyla GN-BE
Boffa GN-BF
Boké GN-BK
Coyah GN-CO
Dabola GN-DB
Dinguiraye GN-DI
Dalaba GN-DL
Dubréka GN-DU
Faranah GN-FA
Forécariah GN-FO
Fria GN-FR
Gaoual GN-GA
Guéckédou GN-GU
Kankan GN-KA
Koubia GN-KB
Kindia GN-KD
Kérouané GN-KE
Koundara GN-KN
Kouroussa GN-KO
Kissidougou GN-KS
Labé GN-LA
Lélouma GN-LE
Lola GN-LO
Macenta GN-MC
Mandiana GN-MD
Mali GN-ML
Mamou GN-MM
Nzérékoré GN-NZ
Pita GN-PI
Siguiri GN-SI
Télimélé GN-TE
Tougué GN-TO
Yomou GN-YO

Siehe auch[Bearbeiten]

  • ISO 3166-2, Referenztabelle der Ländercodes.
  • ISO 3166-1, Referenztabelle der Ländercodes, wie sie in Domainnamen verwendet werden.