ISPO

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
2011 eingeführtes Logo
Die MMI während der ISPO Sommer 02, Blick vom Atrium in Richtung Haupteingang
Ispo Sommer 2006, Atrium von Haupteingang gesehen

ISPO ist die Abkürzung für Internationale Fachmesse für Sportartikel und Sportmode.

In München findet seit 1970 einmal im Jahr die ISPO MUNICH Ende Januar/ Anfang Februar in der Neue Messe München statt. Die weltgrößte Fachmesse für Sportartikel und Sportmode deckt unter anderem folgende Bereiche ab: Outdoor, Ski, Board, Running, Fitness, Sportswear, Beachwear, Teamsports, Football, Nordic, Bike, Racket, Triathlon und Kids. Die ISPO MUNICH ist Teil der ISPO-Familie, die auch die Messen ISPO BIKE (vormals Bike Expo), ISPO BEIJING sowie Dienstleistungen wie ISPO JOBS und ISPO CONNECT beinhaltet.

Seit 2007 findet in Peking die ISPO BEIJING statt, organisiert von der Messe München GmbH.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: ISPO Munich – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien