Ian Falconer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ian Falconer (* 1959 , Connecticut, USA) ist ein US-amerikanischer Bilderbuchillustrator, Bühnenbildner und Designer.

Ian Falconer studierte zunächst in New York, ehe er in Los Angeles sein Kunststudium beendete. Hier begann er als Designer für die Los Angeles Opera Kostüme und Bühnenbilder zu entwerfen. In Boston und New York fertigte er weitere Bühnenbilder und Kostüme für deren Ballett-Ensembles an. Für die Zeitschrift The New Yorker zeichnete er mehrere Titelbilder.

Ian Falconer ist auch bekannt für seine Bilderbücher über das Schwein Olivia. Zunächst war die Geschichte nur als kleines Geburtstagspräsent für seine Nichte gedacht. Doch dann folgte die Buchausgabe, die gleich den Bilderbuchpreis der American Library Association erhielt. Auch international wurde Olivia ein Erfolg. Falconer illustrierte anschließend weitere Abenteuer. Mit dem höchst eigenwilligen und frechen kleinen Schwein schuf Falconer eine Identifikationsfigur für die kleinen Betrachter.

Sekundärliteratur (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Fedor Bochow: Falconer, Ian. In: Allgemeines Künstlerlexikon, Band 36, München u.a.: Saur 2003, S. 356

Weblinks[Bearbeiten]