Ian Hunter (Politiker)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ian Hunter

Ian Hunter (* 23. September 1960) ist ein australischer Politiker der Australian Labor Party.

Leben[Bearbeiten]

Hunter studierte an der Flinders University Biologie. Als Nachfolger von Jennifer Rankine wurde Hunter Minister für Integration im australischen Bundesstaat South Australia im Kabinett von Jay Weatherill. Im Dezember 2012 heiratete er seinen Lebenspartner in Spanien.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. queer.de:Australischer Minister heiratet in Spanien