Ian Kirkham

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ian Kirkham (* 9. März [1] 1963 in Liverpool, England [2]) ist Saxophonist und Mitglied der Band Simply Red. Heute zählt er zu den weltbesten Saxophonisten.

Leben[Bearbeiten]

Ian Kirkham wuchs in Preston (England) auf. Im Alter von fünfeinhalb Jahren nahm er seine ersten Klavierstunden. Mit elf Jahren begann er seine Ausbildung am Saxophon. Er spielte unter anderem in mehreren Big Bands und Jazz-Gruppen, darunter die Spiral Axis und die Images.

Im Jahr 1986 trat Kirkham der Band Simply Red bei, in der er 22 Jahre lang Musik machte. Neben Alt-, Tenor- und Sopransaxophon spielt er unter anderem auch EWI (Electronic Woodwind Instrument), Klarinette, Flöte und Klavier. Er ist vor allem durch seine technisch aufwändigen Soli bekannt, die durch einen warmen und ausdrucksvollen Klang charakterisiert sind.

Quellen[Bearbeiten]

  1. The Rolling Stone Encyclopedia of Rock and Roll, 3. Edition
  2. Ian Kirkham bei MySpace

Weblinks[Bearbeiten]