Ian Macgregor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ian Macgregor (* 13. April 1983 in Nederland) ist ein US-amerikanischer Radrennfahrer.

Ian Macgregor wurde 2004 zum ersten Mal US-amerikanischer Meister im Straßenrennen der U23-Klasse. 2005 bekam er dann einen Vertrag bei dem Continental Team TIAA-CREF. Hier konnte er seinen Titel im Straßenrennen verteidigen. Außerdem wurde er einmal Etappendritter beim Boulder Stage Race in seiner Heimat Colorado. Seit 2007 heißt die Mannschaft Slipstream-Chipotle und besitzt den Status eines Professional Continental Teams. In der Saison 2007 gewann er eine Etappe bei der Tour de Beauce.

Erfolge[Bearbeiten]

2004
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten US-amerikanischer Meister - Straßenrennen (U23)
2005
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten US-amerikanischer Meister - Straßenrennen (U23)
2007

Teams[Bearbeiten]