Ian Macgregor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ian Macgregor (* 13. April 1983 in Nederland) ist ein US-amerikanischer Radrennfahrer.

Ian Macgregor wurde 2004 zum ersten Mal US-amerikanischer Meister im Straßenrennen der U23-Klasse. 2005 bekam er dann einen Vertrag bei dem Continental Team TIAA-CREF. Hier konnte er seinen Titel im Straßenrennen verteidigen. Außerdem wurde er einmal Etappendritter beim Boulder Stage Race in seiner Heimat Colorado. In der Saison 2007 gewann er eine Etappe bei der Tour de Beauce.

Erfolge[Bearbeiten]

2004
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten US-amerikanischer Meister - Straßenrennen (U23)
2005
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten US-amerikanischer Meister - Straßenrennen (U23)
2007

Teams[Bearbeiten]