Ich träumte von Afrika

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen.

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Filmdaten
Deutscher Titel Ich träumte von Afrika
Originaltitel I Dreamed of Africa
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2000
Länge 110 Minuten
Altersfreigabe FSK 12
Stab
Regie Hugh Hudson
Drehbuch Paula Milne, Susan Shilliday
Produktion Stanley R. Jaffe, Allyn Stewart
Musik Maurice Jarre
Kamera Bernard Lutic
Schnitt Scott Thomas
Besetzung

Ich träumte von Afrika (I Dreamed of Africa) ist ein US-amerikanisches Filmdrama von Hugh Hudson, das 2000 produziert wurde. Im Film ist Kim Basinger in der Hauptrolle zu sehen.

Handlung[Bearbeiten]

Die Handlung beruht auf der Autobiographie von Kuki Gallmann.

Kuki gerät in Venedig in einen Autounfall und lernt dabei Paolo Gallmann kennen. Sie verliebt sich und heiratet ihn, dann folgt sie ihm nach Kenia. Dort führen Paolo und Kuki eine Farm. Sie kümmert sich um die Einheimischen.

Kritiken[Bearbeiten]

  • David Hiltscher bezeichnete den Film auf der Website www.filmspiegel.de als „langweilig“ und die Handlung als „pseudotragisch“.
  • Jack Mathews kritisierte in „New York Daily News“ die Schwächen des Drehbuchs aber lobte die Bilder.
  • Maitland McDonagh lobte in „TV Guide“ die Darstellung von Kim Basinger und die Bilder.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]