Idol

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Idol (von lateinisch idolum ‚Abgott‘, entlehnt im 18. Jahrhundert, das auf griechisch eídolon ‚Gestalt‘, ‚Bild‘, ‚Götzenbild‘ zurückgeht) oder Kultfigur[1] steht für:

Idol ist der Name folgender Personen:

  • Billy Idol (* 1955), britischer Pop/Rock-Musiker
  • Ryan Idol (* 1966), US-amerikanischer Pornodarsteller

Siehe auch:

Einzelnachweis[Bearbeiten]

  1.  Bernhard Iglhaut: Deutsch Synonyme. Synonymwörterbuch mit bedeutungsgleichen und sinnverwandten Wörtern und Redewendungen. Compact, München 2008, ISBN 978-3-8174-7812-5.
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Weblinks[Bearbeiten]

 Wiktionary: Idol – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen