Iguig

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Iguig
Lage von Iguig in der Provinz Cagayan
Karte
Basisdaten
Region: Cagayan Valley
Provinz: Cagayan
Barangays: 23
Distrikt: 3. Distrikt von Cagayan
PSGC: 021515000
Einkommensklasse: 4. Einkommensklasse
Haushalte: 4159
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 25.559
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 236,7 Einwohner je km²
Fläche: 108 km²
Koordinaten: 17° 46′ N, 121° 47′ O17.76046121.77933Koordinaten: 17° 46′ N, 121° 47′ O
Postleitzahl: 3504
Geographische Lage auf den Philippinen
Iguig (Philippinen)
Iguig
Iguig

Iguig ist eine Stadtgemeinde in der philippinischen Provinz Cagayan. Im Jahre 2010 lebten in dem 108 km² große Gebiet 25.559 Einwohner, wodurch sich eine Bevölkerungsdichte von 237 Einwohnern pro km² ergibt. Iguig wurde 1607 gegründet und wird von den drei philippinischen Ethnien Itawes, Ibanag und Ilokano bewohnt.

Iguig ist in die folgenden 23 Baranggays aufgeteilt:

  • Ajat
  • Atulu
  • Baculud
  • Bayo
  • Campo
  • Dumpao
  • Gammad
  • Garab
  • Malabbac
  • Manaoag
  • Minanga Norte
  • Minanga Sur
  • Nattanzan
  • Redondo
  • Salamague
  • San Esteban
  • San Isidro
  • San Lorenzo
  • San Vicente
  • Santa Barbara
  • Santa Rosa
  • Santa Teresa
  • Santiago