Ilagan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Ilagan City)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ilagan
Lage von Ilagan in der Provinz Isabela
Karte
Basisdaten
Region: Cagayan Valley
Provinz: Isabela
Barangays: 91
Distrikt: 1. Distrikt von Isabela
PSGC: 023114000
Einkommensklasse: 1. Einkommensklasse
Haushalte: 24.085
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 135.174
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 115,9 Einwohner je km²
Fläche: 1.166,25 km²
Koordinaten: 17° 9′ N, 121° 53′ O17.148055555556121.89083333333Koordinaten: 17° 9′ N, 121° 53′ O
Postleitzahl: 3300
Vorwahl: +63 78
Bürgermeister: Jose Mari „Jay“ L. Diaz
Geographische Lage auf den Philippinen
Ilagan (Philippinen)
Ilagan
Ilagan

Ilagan ist sowohl der Sitz der Provinzverwaltung als auch die bevölkerungsreichste Verwaltungsgemeinde der Provinz Isabela im Bezirk Cagayan Valley auf den Philippinen. In Ilagan fließen die beiden Flüsse Cagayan und Abuluan zusammen. Die Stadt ist auch kulturelles und wirtschaftliches Zentrum der Region. Am 21. Mai 2012 wurde die Stadtgemeinde zur Component City erhoben.[1]

Am 1. Mai 2010 hatte sie 135.174 Einwohner, die in 91 Barangays lebten. Ilagan ist Sitz des Bistums Ilagan. In Ilagan liegt der Fuyot Spring National Park, im Barangay Santa Victoria.

Barangays[Bearbeiten]

  • Alibagu
  • Alinguigan 1st
  • Alinguigan 2nd
  • Alinguigan 3rd
  • Anggasian
  • Arusip
  • Baculud
  • Bagong Silang
  • Bagumbayan
  • Baligatan
  • Ballacong
  • Bangag
  • Batong Labang
  • Bigao
  • Bliss Village
  • Cabannugan 1st
  • Cabannugan 2nd
  • Cabisera 10
  • Cabisera 17
  • Cabisera 19
  • Cabisera 2
  • Cabisera 22
  • Cabisera 23
  • Cabisera 25
  • Cabisera 27
  • Cabisera 3
  • Cabisera 4
  • Cabisera 5
  • Cabisera 6 & 24
  • Cabisera 7
  • Cabisera 8
  • Cabisera 9
  • Cadu
  • Calamagui 1st
  • Calamagui 2nd
  • Camunatan
  • Capelan
  • Capo
  • Carikkikan Norte
  • Carikkikan Sur
  • Casisera 14 & 16
  • Centro
  • Centro San Antonio
  • Fugu
  • Fuyo
  • Gayong-gayong Norte
  • Gayong-gayong Sur
  • Guinatan
  • Lullutan
  • Malalam
  • Malasin
  • Manaring
  • Mangkuram
  • Marana 1st
  • Marana 2nd
  • Marana 3rd
  • Minabang
  • Morado
  • Naguilian Norte
  • Naguilian Sur
  • Namnama
  • Nanaguan
  • Osmeña
  • Paliueg
  • Pasa
  • Pilar
  • Quimalabasa
  • Rang-ayan
  • Rugao
  • Salindingan
  • San Andres
  • San Felipe
  • San Ignacio
  • San Isidro
  • San Juan
  • San Lorenzo
  • San Pablo
  • San Rodrigo
  • San Vicente
  • Siffu
  • Sindon Bayabo
  • Sindon Maride
  • Sipay
  • Sta. Barbara
  • Sta. Catalina
  • Sta. Isabel Norte
  • Sta. Isabel Sur
  • Sta. Victoria
  • Sto. Tomas
  • Tangcul
  • Villa Imelda

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Pressemittileung der Großstadterhebung auf Manila Buletin