Illiasu Shilla

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Illiasu Shilla
Spielerinformationen
Voller Name Illiasu Shilla Alhassan
Geburtstag 26. Oktober 1982
Geburtsort TemaGhana
Größe 188 cm
Position Abwehrspieler
Vereine in der Jugend
Real Republicans
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2003–2005
2005–2006
2006–2008
2011
seit 2011
King Faisal Babes
Asante Kotoko
Saturn Ramenskoje
Real Tamale United
Impuls FC Dilijan


29 (4)
Nationalmannschaft2
2006– Ghana 13 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 8. Februar 2007
2 Stand: 8. Februar 2007

Illiasu Shilla Alhassan (* 26. Oktober 1982 in Tema) ist ein ghanaischer Fußballspieler.

Vereinskarriere[Bearbeiten]

Der 1,88 m große Innenverteidiger begann bei Real Republicans in Ghana mit dem Fußballspielen. Seinem Jugendverein blieb er bis 2003 treu, bevor er zu den King Faisal Babes nach Kumasi wechselte. Mit dem Klub spielte er zwei Jahre hintereinander in der CAF Champions League. Während der Saison 2005/06 wechselte er zum ghanaischen Spitzenklub Asante Kotoko.

2005 wurde Shilla vom ghanaischen Ex-Nationalcoach Ralf Zumdick, nun Co-Trainer beim Hamburger SV, zum Probetraining beim HSV eingeladen. Dort wusste er jedoch nicht entscheidend zu überzeugen. Ebenfalls zum Probetraining eingeladen wurde der WM-Teilnehmer zu Arsenal London.

Shilla wechselte jedoch zu keinem der beiden Vereine, sondern unterschrieb 2006 beim russischen Premjer-Liga-Klub Saturn Ramenskoje. Im Frühjahr 2009 beendete er aufgrund einer Sportinvalidität seine Karriere. Am 4. Januar 2011 kündigte er sein Comeback bei Real Tamale United an.[1] Nachdem er zu seiner alten Leistung zurückfand, bekam er im Sommer 2011 ein Angebot des armenischen Erstligisten Impuls FC Dilijan und unterschrieb für den Verein.[2]

Nationalmannschaftskarriere[Bearbeiten]

In der ghanaischen Fußball-Nationalmannschaft spielte Shilla Illiasu bisher zehn mal, wobei er vier Spiele bei der WM 2006 in Deutschland zum Einsatz kam. Nach dem Gruppenspiel gegen Italien verdrängte er Samuel Kuffour aus der Start-Elf und überzeugte durch gute Leistungen.[3]

Privates[Bearbeiten]

Sein Bruder Shilla Alhassan ist ebenfalls Profifussballer und spielte kurzzeitig mit ihm bei Real Tamale United.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Shilla Illiasu returns to Real Tamale United Shilla Illiasu returns to RTU
  2. Illiasu In Scoring Form In Armenia
  3. Shilla Alhassan Illiasu - Soccer Player - Impuls FC Dilijan
  4. Shilla brothers join Real Tamale United | GHANAsoccernet.com