Illinois Tool Works

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Illinois Tool Works Inc.
Rechtsform Incorporated
ISIN US4523081093
Gründung 1912
Sitz Glenview (Illinois), Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Leitung E. Scott Santi, CEO
Mitarbeiter 51.000
Branche Maschinenbau
Website www.itw.com

Illinois Tool Works (ITW) ist ein US-amerikanisches Unternehmen mit Firmensitz in Glenview, Illinois. ITW ist im Aktienindex S&P 500 gelistet. Zur ITW Gruppe gehören zu Zeit in 56 Ländern ca. 825 Tochtergesellschaften, welche über 51.000 Mitarbeiter beschäftigen.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Unternehmen wurde 1912 von Finanzier Byron L. Smith in Chicago gegründet. Er fand vier Partner, Frank W. England, Paul B. Goddard, Oscar T. Hogg und Carl G. Olson, welche seine Visionen teilten und sich bei der Investition beteiligten. Zusammen gründeten diese zukunftsorientierten Unternehmer eine Firma zur Herstellung und Verkauf von Metall-Schneidwerkzeugen, die llinois Tool Works.

Das Unternehmen erweitert seine ursprünglichen Metall-Schneidwerkzeuge während des Weltkrieges um weitere Produkte wie Lkw-Getriebe und Pumpen.

Mit der von John (Jack) W. Leslie gegründeten Firma Signode wurde später ein Unternehmen übernommen, welches Coil-Stahlband und Dichtungen für die Verpackung von Behältern und Produkten produzierte.

Die DeVilbiss Familie arbeitete mit Nachdruck an einer verstellbaren Düse mit einer Spritzpistole. Ihre innovativen Ergebnisse in der Entwicklung von Finishing-Spray Applikationen für die Anwendung von Farbe machte die DeVilbiss Gruppe später zu einem wichtigen Standbein des ITW Geschäftsfeldes.

Mit der von C.C. Hobart und seinen Söhnen, Edward A. und William H., geleiteten Hobart Brothers Company wurde ein weiteres Unternehmen erworben. Es stellt als erstes Unternehmen ein Batterie-Ladegerät her und vertreibt es erfolgreich auf dem Markt.

1920[Bearbeiten]

ITW Ingenieure entwickeln den Shakeproof Twisted Zahn Federring.

Hobart Brothers baut seine erste elektrische Lichtbogen-Schweiß-Anlage.

1930er Jahre[Bearbeiten]

Byron Harold Smith, Enkel von Byron L. Smith, tritt in die Firma ein und wird später zum Nachfolger seines Vaters, Harold C., als Präsident.

Hobart Brothers produziert das erste beschichtete Elektroden-Füllstoff-Schweißgerät.

Harold Ransburg experimentiert mit der Anwendung hoher Spannung in der Spritzlackierung zur Verringerung der Abfälle und Verbesserung der Oberflächenbeschichtung. Im Laufe der Zeit wuchs sein Unternehmen und spezialisierte sich auf die elektrostatische Beschichtung, bevor es von ITW aufgekauft wurde.

1940er Jahre[Bearbeiten]

Während des Zweiten Weltkrieges entwickelte ITW einige Rüstungsprodukte.

Unter der Leitung von Harold B. Smith dezentralisierte ITW ihre Tätigkeiten zu einer besseren Fokussierung auf spezifische Märkte, eine Strategie welche ITW bis heute noch verfolgt.

1950er Jahre[Bearbeiten]

Zu weiterem Erfolg verhilft Shakeproof der Kunststoff-Verschluss für Automotive-Anwendungen, welche die Fastex zu einem Massenprodukt auch für andere Branchen weiter entwickelt.

Die Licon Gruppe beginnt die Produktion von elektrischen Schaltern und verwandten Produkten und wächst und expandiert zu der "ITW Switches".

1960er Jahre[Bearbeiten]

Mit seinem 50-jährigen Jubiläum wurde das Unternehmen offiziell als Illinois Tool Works (ITW) benannt und ist kurz danach an der New York Stock Exchange Börse mit einer ersten Aktie mit dem Kurs von 26 Dollar vertreten.

Durch seine Entwicklungen für die Bauindustrie wurde ITW das einzige Unternehmen der Welt, welches Befestigungssysteme für die Holz-, Metall und Beton Industrie fertigte.

Gleichzeitig wurde in der Getränke-Verpackungs-Industrie mit der neuen Hi-Membran-Technologie der Six-Pack-Ring erfunden.

ITW erweitert seine globale Präsenz mit der Akquisition der deutschen Ateco und der australischen Unternehmung W.A. Deutsher. Ateco übernimmt den Vertrieb der Shakeproof und anderer Produkte auf den europäischen Märkten und W.A. Deutsher in den Sparten Bau-, Industrie- und Verpackungs-Märkte.

1970er Jahre[Bearbeiten]

Die 1970er Jahre brachten ein rasches Wachstum der Sparten Bauteile, Schrauben, Filter und Baugruppen für die Automobil-Industrie auf der ganzen Welt, zusammen mit neuen Dichtungsmassen, Sorptionsmitteln und anderen speziellen chemischen Erzeugnissen für die industrielle Instandhaltung.

ITW erwirbt Chronomatic, welche die proprietäre Polymer-Technologie für die Fertigung von Armaturenbrettern für die Automobilindustrie entwickelt.

Fastex ist maßgeblich für die anhaltenden Fortschritte bei der Verwendung von Kunststoffen in der Automobilindustrie verantwortlich.

Mit dem Erwerb der Devcon ist ITW ein wichtiger Schritt gelungen, ihre Marktposition im Bereich der Klebstoffe und Epoxide für eine Vielzahl von industriellen Anwendungen zu festigen.

1980er Jahre[Bearbeiten]

In den 1980er Jahren begann ITW die Übernahme weiterer Betriebe und damit die Ausweitung ihrer Reichweite deutlich zu erhöhen. Mehr als drei Dutzend Akquisitionen dienen sowohl die bestehenden, als auch neue Märkte zu eröffnen. Dykem, Magnaflux, Mima, Minigrip, Norwood Marking, Paslode, Philadelphia Resins, Plastiglide, Ransburg Corporation (mit Gema, Micro-Poise und SIMCO), Shippers Paper Products, Signode und SPIT.

Das Unternehmen verdoppelt seinen Umsatz mit dem Kauf von Signode, einem führenden multinationalen Hersteller von Metall- und Kunststoffbändern, Stretch-Film-, Industrie-Kassetten. ITW erhöhte zudem seine Aktivitäten im Finishing-Systeme Markt mit Akquisitionen von Unternehmen, welche in der Flüssig- und Pulver-Anwendungen für konventionelle und elektrostatischen Lackierung tätig sind.

1990er Jahre[Bearbeiten]

In den 1990er Jahren erhöhte ITW die Präsenz mit Akquisitionen in den wichtigen Märkten Metall-Fertigung, Schweißproduktionen und Verpackungen mit verbesserten Produkten für Dichtungs-, Karton-Druck-, Papier-, Schrumpf- und Stretch-Verpackung und Palettierungs Produkten und Systemen. Es wurden ca. 100 weltweite Akquisitionen getätigt, einschließlich Akron Standard, Premium-Befestigungen und Stanzteile, CS Packaging, DeVilbiss / Volstatic, Dynatec, Hobart Brothers Company, Miller-Fraktion, Orgapack, Trans Tech, Silikon und Vortec.

Mit dem Erwerb von Premark International, einem Hersteller von Lebensmittel-Ausrüstungen, hat ITW eine seiner größten Akquisitionen in der Firmengeschichte getätigt. Zu Premark gehören die bekannten Markennamen Hobart, Wilsonart, Vulcan und Traulsen.

2000[Bearbeiten]

ITW verfolgt weiter die bewährte Strategie der zunehmenden Marktdurchdringung mit Produktinnovationen, die Ausweitung bestehender Märkte für neue Industrien und den Erwerb von Unternehmen, die Verbesserung der Kunden-Angeboten schaffen die Grundlage für weitere Erfolge im 21. Jahrhundert.

Das Produktsortiment ist sehr umfangreich und beinhaltet folgende Sparten:

  • Industrial Packaging
  • Power Systems & Electronics
  • Transportation
  • Construction products
  • Food Equipment
  • Decorative Surfaces
  • Polymers & Fluids

Beteiligungen[Bearbeiten]

Zu ITW gehören folgende Tochterunternehmen (Stand: 2008):

  • Avery Weigh-Tronix[1]
  • Buehler Ltd
  • Buehler GmbH
  • Heikaus GmbH
  • ACME Packaging Systems
  • ITW Alma
  • American Safety Technologies
  • ITW Amp
  • ITW Angleboard
  • ITW Auto-Sleeve
  • ITW Automotive Group
  • ITW Automotive Products
  • AppliChem GmbH
  • ITW Balance Engineering
  • Bernard
  • ITW BGK
  • ITW Binks
  • ITW Brands
  • ITW Buildex
  • ITW California Industrial Products
  • ITW CargoSafe
  • ITW Chemical Products Scandinavia
  • ITW Chemische Produkte LLC & Co. KG
  • ITW Chemtronics
  • ITW Chronomatic
  • ITW ChronoTherm
  • ITW Coding Products
  • ITW Compular
  • Cyclone Industries Pty Ltd
  • ITW Dacro
  • Davall Gears
  • ITW D-Tech GmbH
  • ITW Decorating Co
  • Decorative Sleeves
  • ITW Delpro
  • Densit ApS
  • ITW Devcon
  • ITW DeVilbiss
  • Diagraph
  • Diagraph MSP
  • ITW Drawform
  • DUO-FAST
  • ITW Dykem/Dymon
  • ITW Dynatec
  • Electro Static Technology
  • Electrocal
  • ITW Electronic Component Packaging Systems (ECPS)
  • ITW Elettrogibi
  • Eltex Elektrostatik GmbH
  • ITW Envopak
  • ITW Erg Components
  • ITW Fastex - Distribution Business
  • ITW Fastex New Zealand
  • ITW Fibre Glass-Evercoat
  • Florida Tile Industries
  • ITW Fluid Products Group
  • ITW Foamseal
  • ITW Foils
  • ITW Foils Plastics & Securities
  • ITW Formex
  • Foster Refrigerator of Canada
  • Foster Refrigerator UK.
  • FoxJet
  • ITW Gema
  • ITW Gema GmbH
  • ITW Gema (Shanghai)
  • ITW Heartland
  • ITW Heartland Standard Machines Division
  • ITW Heller GmbH
  • ITW Herbert Static Control
  • ITW Hi-Cone
  • ITW Highland
  • Hobart
  • Hobart Brothers
  • Hobart GmbH
  • Hobart Institute of Welding Technology (HIWT)
  • ITW Holographics
  • Hosco Finishing System Components
  • Houchin Aerospace
  • I.KELA Company
  • ITW Imtran
  • Insta-Bulk
  • Instron
  • ITW Insulation Systems
  • ITW Jemco
  • ITW Jetline Engineering
  • KaiRak
  • ITW Laminations
  • ITW Linx
  • ITW Loveshaw
  • Loveshaw Europe
  • ITW LPS Laboratories
  • ITW Magna
  • Magnaflux
  • ITW McMurdo
  • Meyercord Revenue
  • Mezger Heftsysteme GmbH
  • Midwest Industrial Packaging, Inc.
  • ITW Miller
  • ITW Mima
  • ITW Mima Packaging Systems
  • Minigrip
  • Mollart Universal Joints
  • ITW MORLOCK
  • Mumm Products
  • National Service Center (NSC)
  • ITW Nexus
  • ITW Norwood Marking Systems
  • ITW NOVADAN Group
  • ORGAPACK
  • Orbitalum Tools GmbH
  • OXO
  • ITW Packaging Brands
  • ITW Paktron
  • ITW Pancon
  • ITW Paslode/Haubold
  • Paxton Products
  • ITW Performance Polymers
  • ITW Performance Polymers Consumer Division
  • ITW Philadelphia Resins
  • Pillar Technologies
  • ITW Plastic Packaging Systems
  • ITW Plastiglide
  • ITW Plexus
  • ITW Polymer Castings
  • ITW Polymers & Fluids
  • PRO/MARK
  • ITW Produx
  • ITW Ramset/Red Head
  • ITW Ransburg
  • ITW Reddi-Pac
  • ITW Richmond Technology
  • ITW Ride Quality Products
  • ROCOL Lubricants
  • ROCOL Site Safety Systems
  • ITW Shakeproof Assembly Components
  • ITW Shippers Products
  • ITW Signode
  • ITW Simco
  • ITW Simco Static Control and Cleanroom Products
  • Smith Equipment
  • ITW Southland
  • Space Bag
  • H. A. SPRINGER GmbH
  • ITW Spiroid
  • SPIT
  • Strapex
  • ITW Stretch Packaging Systems
  • ITW Switches
  • ITW Switches (UK)
  • ITW TACC
  • Technographics
  • ITW Technology Center
  • ITW TekFast
  • Tempil
  • The Texwipe Company
  • ITW Thermal Films
  • ITW Trans Tech America
  • Traulsen
  • Trident
  • TRIMARK
  • Unipac
  • ITW United Silicone
  • Valeron Strength Films
  • VENETA DECALCOGOMME
  • ITW Vortec
  • Vulcan-Hart
  • Welding Industries of Australia
  • Weldwell New Zealand
  • Wilsonart International
  • Wolf Range Company
  • ITW Welding Torches Europe D-Tech GmbH
  • ITW Workholding Group
  • Zip-Pak

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Avery Weigh-Tronix: Our Corporate Family