Illumination Entertainment

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Illumination Entertainment
Logo
Rechtsform LLC
Gründung 2007
Sitz Santa Monica, Kalifornien, Vereinigte Staaten
Leitung Chris Meledandri (Gründer und CEO)
Janet Healy (Gründer)
Eddie Egan (CMO)[1]
Natalie Fischer (COO)[2]
Mitarbeiter 35[2]
Branche Filmproduktion
Website illuminationentertainment.com

Illumination Entertainment ist eine von Chris Meledandri im Jahr 2007 gegründete Filmproduktionsgesellschaft. Sie ist hauptsächlich für die Animationsfilme Ich – Einfach Unverbesserlich (2010), Der Lorax und Ich – Einfach Unverbesserlich 2 (2013) bekannt.[2]

Geschichte[Bearbeiten]

Chris Meledandri, der bereits zuvor an der Produktion verschiedener Animationsfilme beteiligt war, gründete Illumination Entertainment im Jahr 2007 mit Unterstützung von Universal Pictures.[3] Seit dem Jahr 2009 finanziert Universal Pictures im Rahmen einer exklusiven Partnerschaft alle Projekte des Studios.[3]

Im August 2011 übernahm Illumination Entertainment das französische Animationsstudio Mac Guff und dessen 300 Mitarbeiter.[3]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Mike Fleming: Universal Marketing Head Eddie Egan Moving To Top Illumination Post, Deadline.com. 15. Mai 2011. Abgerufen am 5. Juni 2013. 
  2. a b c Mike Fleming: Chris Meledandri’s Illumination Names Natalie Fischer COO, Deadline.com. 7. August 2012. Abgerufen am 5. Juni 2013. 
  3. a b c Michelle Kung: Animation Studio Nabs Key Role, Deadline.com. 8. März 2012. Abgerufen am 5. Juni 2013.