Illustrationspreis für Kinder- und Jugendbücher

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Illustrationspreis für Kinder- und Jugendbücher wird vom Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik seit 1992 alle zwei Jahre verliehen. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert.

Ausgezeichnet werden Publikationen aus dem deutschsprachigen Raum mit künstlerisch und inhaltlich hervorragenden Illustrationen. „Sie sollen die Fantasie anregen, innere Bilder wachrufen, der sichtbaren oder unsichtbaren Wirklichkeit Gestalt verleihen und ein christliches Weltverständnis im Sinne von Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung anschaulich unterstützen.“ Der Illustrationspreis ist einer der zahlreichen Medienpreise der EKD.

Preisträger[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]