Immer Ärger mit Dave

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Immer Ärger mit Dave
Originaltitel Dave’s World
Produktionsland Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr 1993-1997
Länge 30 Minuten
Episoden 98 in 4 Staffeln
Genre Sitcom
Titelmusik Southside Johnny - You May Be Right
Produktion Faye Oshima Belyeu
Erstausstrahlung 20. September 1993, USA auf CBS
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
26. Februar 1995 auf RTL 2
Besetzung

Immer Ärger mit Dave war eine US-amerikanische Sitcom, die zwischen 1993 und 1997 auf CBS ausgestrahlt wurde. Sie basierte lose auf dem Leben des Pulitzer-Preisträgers Dave Barry, der von Harry Anderson gespielt wurde.

Handlung[Bearbeiten]

Die Serie handelt vom Leben des Kolumnisten Dave Barry bei der fiktiven Tageszeitung Miami Record-Dispatch in Miami. Er ist verheiratet und lebt mit seiner Frau und zwei Söhnen in einem Vorort von Miami, von wo aus er seine Kolumnen verfasst. Seine besten Freunde sind sein Herausgeber Kenny Beckett und sein Nachbar, der frisch geschiedene Schönheitschirurg Dr. Sheldon Baylor.Seine Assistentin Mia wohnt nebenan bei ihrem zukünftigen Ehemann Eric.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Serie basiert auf den Büchern Dave Barry's Greatest Hits und Dave Barry Turns 40. Als Gaststars traten unter anderem John Ritter, Beatrice Arthur, Ed Begley junior, George Hamilton und Pat Boone auf. Die ersten beiden Staffeln sind in den USA auf DVD erschienen.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 1995: Young Artist Award-Nominierung für Zane Carney
  • 1995: Young Artist Award-Nominierung für Andrew Ducote
  • 1996: Emmy-Nominierung für Tony Yarlett (Kamera)
  • 1996: Young Artist Award-Nominierung für Zane Carney
  • 1996: Young Artist Award-Nominierung für Andrew Ducote
  • 1997: Young Artist Award-Nominierung für Zane Carney
  • 1997: Young Artist Award-Nominierung für Andrew Ducote

Weblinks[Bearbeiten]